Komplettlösung - Metro Exodus : Komplettlösung & Tipps, Fundorte aller Tagebucheinträge & Postkarten

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Metro Exodus Komplettlösung: Station Lenin-Platz

Nachdem ihr den Durchbruch in der Wand erreicht habt, geht es trotz immenser Strahlung immer weiter. Irgendwann wird Artjom ohnmächtig und sieht nach seinem Erwachen ein, dass es Zeit für das Mittel gegen Strahlungserkrankungen wird. Sobald ihr wieder die Kontrolle habt, folgt dem Verlauf der U-Bahnstation. Ignoriert die Visionen und lauft auf die Rolltreppe zu, welche direkt voraus liegt. Hier geht es nach oben und dann erneut immer dem Weg folgend.

Stellt jedoch sicher, dass ihr den kleinen Raum auf der linken Seite betretet, ungefähr zu dem Zeitpunkt, wenn sich der Oberst via Funk meldet. Dort findet ihr nicht nur reichlich Herstellungsgegenstände, sondern auch das Collectable „Bräunliche Notiz“. Nehmt alles an euch und macht euch dann wieder auf den Weg. Habt ihr das kleine Zimmer hinter euch gelassen, beginnt Artjom komische Geräusche zu hören und vor seinen Augen beginnen Objekte zu fliegen. Ab jetzt müsst ihr euch sehr beeilen und weiterlaufen.

Die Filter halten nun nur noch wenige Sekunden, macht euch also schleunigst auf die Socken und folgt dem Verlauf aus Gängen und Türen. Es geht die Treppen hinauf, auf die andere Seite des Raums und durch die Tür ins Freie. Im Schneegestöber folgt ihr abermals einfach dem Weg. Rennt die Strecke bestenfalls, um nicht gleich alle Filter zu verheizen. Am Ende des Weges hat Artjom eine schlimme Vision und ihr erst einmal keine Kontrolle über ihn, genießt also die Ereignisse.

Sobald ihr wieder die Kontrolle zurück bekommen habt, lauft nach vorne und klettert bei der eingestürzten Straße nach unten, in den dunklen Tunnel. Am Ende des rechten Gangs findet ihr viele Herstellungsgegenstände in Kisten, links hingegen geht es weiter in Richtung Zielmarkierung.

Auf der rechten Seite findet ihr eine verschlossene Tür, die Artjom öffnen kann. Dahinter eine kleine Lücke in der Wand, durch die er kriechen kann. Dahinter befindet sich ein Raum mit vielen nützlichen Gegenständen. Links, durch die Toiletten, gibt es ebenfalls ein Loch zum hindurchkriechen und dahinter ebenfalls einige Herstellungsgegenstände. Schnappt euch alles,w as ihr gebrauchen könnt und kehrt dann in den Flur zurück, wo ihr eure Reise fortsetzt. Lauft draußen weiter, bis ihr das nächste Gebäude betreten könnt: das Institut.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel