Komplettlösung - Metro Exodus : Komplettlösung & Tipps, Fundorte aller Tagebucheinträge & Postkarten

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Metro Exodus Komplettlösung: Befreie Aljoscha / Gebieter des Waldes

Nachdem Artjom gefangen wurde und durch einen mutierten Bären gerettet wurde, geht es auf die Suche nach Aljoscha. Die Einheimischen haben ihn gefangen und beraten aktuell darüber, ob er als Fremder hingerichtet gehört oder nicht. Da habt ihr natürlich noch ein Wörtchen mitzureden. Nehmt die Waffen und Ausrüstung der Toten auf und macht euch dann auf den Weg, die Gegend zu erkundschaften. Wollt ihr jedoch einfach nur weiter, klettert die nahe Strickleiter empor, überquert die Brücke des Baumhauses und benutzt die Seilrutsche, um zur nahen Schlucht zu gelangen. Dort nehmt ihr dem Verletzten euren Rucksack wieder ab und könnt entsprechend endlich wieder herstellen.

Nun geht es nach Westen, wo bereits weitere Einheimische nach euch suchen. Entsprechend bleibt ihr im Verborgenen und bewegt euch lediglich in den Schatten, damit ihr weder gesehen werdet, geschweige denn kämpfen müsst. Schleicht direkt links in den großen, hohlen Baumstamm und wartet hier ab, bis die Kämpfer eure Position passiert haben. Wenn ihr beim Durchqueren des nun folgenden Waldgebiets nicht gesehen werden wollt, dürft ihr nicht die Seilrutschen bei den Baumhäusern nutzen, da am Ende des Wegs eine Wache steht, die sonst nicht umgangen werden kann.

Tipp: Westlich des Gebiets steht eine alte Holzhütte. Hier findet ihr das Sammelobjekt „Kalligrafische Notiz“.

Im Lager

Von der eben erwähnten Hütte aus geht es nach Westen, immer am Rand entlang. Ihr stoßt so auf einen kleinen Fluss, der in der Felswand verschwindet. Folgt ihm, wenn ihr nicht einfach vor den Toren eurer Widersacher auftauchen wollt. Folgt dem dunklen Tunnelverlauf und entschärft den Stacheldraht kurz vor dem Lagerfeuer. Verlasst die Höhle auf der anderen Seite wieder und ihr seid bereits direkt im Lager derer, die Aljoscha gefangen halten. Haltet euch nun links und schleicht hinter die Hütten.

Wartet hier, bis die Wache direkt voraus die Treppe nach unten nimmt und folgt ihr dann lautlos, um euch an ihr vorbei zu schleichen. Dann geht es die Treppe auf der anderen Seite wieder hoch, näher in Richtung Zielmarkierung. Euer Ziel ist nun das grüne Gebäude, beinahe mittig der Ansammlung aus Baumhäusern. Ihr müsst lediglich nah genug an die beiden Wachen herankommen, um zu erfahren, wo euer Kamerad hingebracht wurde. Sobald ihr das Gespräch belauscht habt, erhaltet ihr eine neue Markierung und könnt den Ort wieder verlassen. Kehrt über die Brücke zum Laufsteg zurück und folgt diesem weiter nach Nord/Nordost.

Eure neue Markierung führt euch in den nordöstlichen Teil des Gebiets. Klettert auf den Aussichtsturm direkt voraus und wartet ab, bis sich die beiden Wachen dort gegenseitig ablenken. Schlüpft nun an ihnen vorbei und nutzt auf der Rückseite des Baumhauses die Seilrutsche auf die andere Seite. Lauft von hier aus nach Norden und untersucht auf der rechten Seite die kleine Höhle, wo ihr das Sammelobjekt „Abgegriffener Brief“ findet. Wenn ihr nicht vor habt, für Collectables oder aus sonstigen Gründen in das Lager der Piraten einzudringen, verlasst die Höhle wieder statt sie zu durchqueren und klettert am Ende des Wegs den Abhang hoch. Dahinter geht es direkt zur alten Kirche.

Tipp: Ihr könnt das Fort auch nach Osten verlassen und dort eine Hütte am Wasser aufsuchen, wo ihr erneut ein Sammelobjekt finden könnt.

Die Kirche / Gebieter des Waldes

Überquert den Friedhof und lauft bis zum großen Tor. Dort interagiert Artjom mit dem Seil zu seiner Linken. Stellt sicher, dass ihr genügend Munition zur Verfügung habt, denn sobald Artjom nach dem Seil greift, kommt der mutierte Bär zur Party und er bringt keine gute Laune mit. Nutzt eure beste Waffe, die ihr im Gepäck habt und bewegt euch konstant rückwärts. Schießt dabei immer auf den Kopf des Bären und versucht, dessen Sturmangriffe zur Seite auszuweichen. Es braucht zwar ordentlich viele Treffer, um das Biest zu verscheuchen, doch wenn ihr ruhig bleibt, sollte es keine große Aufgabe sein.

Tipp: Schlagt den Bären wie oben beschrieben in die Flucht und die Trophäe / der Erfolg „Gebieter des Waldes“ ist euer.

Interagiert jetzt erneut mit dem Seil vor dem Tor und eine Strickleiter kommt zu euch runter. Klettert diese empor. Oben angekommen betretet ihr den kleinen Raum, schnappt euch den Benzinkanister vom Boden und betreibt mit dessen Inhalt den kleinen Generator bei der Wand. Versucht ihr den Raum nun wieder zu verlassen (vorher die Werkbank benutzen), werdet ihr von einer Einheimischen aufgehalten. Der Weg nach unten besteht aus einer Leiter, gegenüber der Urne des Meisters.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel