Komplettlösung - Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots : Wir haben Snakes Abenteuer gelöst!

  • PS3
Von Kommentieren

Rote Zone

Zeitrahmen: 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
mittel

Kriecht rechtsherum die Straße entlang und blickt linksherum um die Ecke. Sobald die dort patrouillierende Wache von euch weggeht, versteckt ihr euch vor den Kisten auf der linken Seite. Achtung: In direkter Nähe liegt erneut eine Flasche am Boden, welche ihr zwecks Geräuschunterdrückung nicht berühren solltet.

Wartet, bis die Wache wieder vor kommt, stoppt und zurück nach hinten geht. Lauft nach wie vor geduckt sowie rasch rechts rüber, durch die Torbögen hindurch und bis zur Wand. Versteckt euch bei der Ecke und wartet, bis die Wache wieder in die andere Richtung läuft. Sobald ihr sie nicht mehr seht, rennt ihr kurz auf die Straße und versteckt euch gleich rechts im zerfallenen Gebäude. Dort seht ihr auf der rechten, hinteren Seite ein Loch in der Wand, durch welches ihr kriecht.

Lauft nach links hinten zur Ecke und blickt vorsichtig nach links sowie nach rechts. Sobald keine der Wachen in eure Richtung schaut, lauft ihr schnell rechtsherum um die Ecke und versteckt euch rechts in der Nische zwischen den Gebäuden, genauer gesagt hinter dem Müllcontainer. Von hier aus ist der Weg bis zum Zielpunkt reine Millimeter-Arbeit: Wartet vom Container aus ab, bis ein paar Wachen die Straße entlangrennen und dabei eine andere Richtung einschlagen. Verlasst euer Versteck, lauft rechtsherum um die Ecke und in jenes Gebäude, welches wie alle anderen zuvor zu eurer Rechten steht.

Ihr bekommt ein paar nützliche Spielsachen geschenkt: eine schallgedämpfte Handfeuerwaffe, eine Betäubungspistole, Metal Gear und das Solid Eye. Schaut auf die Karte und lokalisiert euren neuen Zielpunkt. Geht in den nächsten Raum und blickt linksherum nach draußen. Wartet, bis kein Soldat mehr zu sehen ist, lauft zur anderen Straßenseite und dreht euch nach links.

Die nächste Passage solltet ihr durchrennen, egal, was passiert: Stürmt einfach nach vorne und haltet euch dabei immer rechts. Ignoriert den Alarm und hechtet schlussendlich durch die schmale Tür sowie die Treppe nach unten, wo sich laut Karte der Zielpunkt befindet. Eventuell kommen euch ein paar Soldaten entgegen, welche jedoch nicht auf euch losgehen. Wartet im Zweifelsfalle kurz vor Erreichen der Tür ein, zwei Sekunden ab, um ihnen nicht direkt in die Arme zu laufen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel