Komplettlösung - Meisterdetektiv Pikachu : Komplettlösung: alle Kapitel gelöst

  • 3DS
Von Kommentieren

Meisterdetektiv Pikachu Komplettlösung: Kapitel 9: Pokémon-Festival – Teil 2

Zentralplaza – Platz

Emilia wartet in der Mitte des Zentralplazas auf euch. Nach einer kurzen Unterhaltung, geht ihr eure Informationen durch. Wählt als erstes über welches R ihr nachdenken wollt und entscheiden, was euch aufgefallen ist. Entscheidet ihr euch für das R in Kapselform, schlägt Pikachu vor, dass ihr darüber später nachdenken könnt und euch erst einmal auf das flüssige und gasförmige R konzentriert.

R in Gasform

Antwort: Die Luftballons

R als Flüssigkeit

Antwort: Die Snacks

Das Pikachu-Symbol auf dem Touchscreen ändert sich wieder und ihr müsst die Umgebung untersuchen. Haltet euch wie zuvor entschieden an die Luftballons und Snacks, da diese R beinhalten könnten.

Zentralplaza – rechte Treppe

Geht zu den Buden auf der linken Seite am Fußende der Treppe. Links neben der blauen Bude steht eine große, gelbe Bude. Untersucht ihr sie, entdeckt ihr etwas verdächtiges und beschließt sie von Voltenso überprüfen zu lassen. Das flüssige R ist gefunden. Just in diesem Augenblick taucht Roger auf, der etwas von R gehört hat. McMaster verplappert sich und Roger warnt euch, bei Gefahr wegzulaufen, weil Pikachu keine Attacken einsetzen kann (Anhaltspunkt). Pikachu meldet sich und äußert Bedenken darüber, dass Roger Bescheid weiß. Sprecht ihn auch an, um eine Pikachu-Sequenz freizuschalten.

Zentralplaza – Platz

Automatisch gelangt ihr wieder zu Emilia auf dem Platz. Dort wartet auch Mr. Graham auf euch, der aufgrund eurer Anwesenheit einen Witz über eine mögliche Exklusivmeldung macht (Anhaltspunkt). Begebt euch zur linken Treppe.

Zentralplaza – linke Treppe

Untersucht auf der Treppe die Luftballons. Eine Gruppe von vier Luftballons etwa auf der Hälfte der Treppe ist die Gesuchte. Erneut ruft ihr Voltenso und habt die Bestätigung, dass es sich um R handelt. Das gasförmige R ist gefunden (Anhaltspunkt). Fehlt nur noch das R in Kapselform. Keith hat es geworfen, weshalb der Täter auf dem Plaza sein muss. Bei euren Befragungen habt ihr bereits von einer verdächtigen Person gehört. Wer war das? Antwort: Ein Mann mit einer gelben Kappe. Dieser ist euer nächstes Ziel. Unweit von euch entdeckt ihr jemanden, auf den die Beschreibung passt. Nähert euch dem Verdächtigen und verfolgt ihn.

Zentralplaza – rechte Treppe

Inspektor McMaster und Voltenso erwarten den Verdächtigen bereits und ihr habt das kapselförmige R. Die Frage „Wo sind die drei Formen von R?“ ist damit gelöst. Kommissar Holiday bringt schlechte Neuigkeiten. R ist noch an einem vierten Ort versteckt. Wo genau, ist nicht bekannt, aber Holiday hat Informationen, zu denen ihr ihn befragen könnt. Ihr erfahrt, dass Keith die Identität des Drahtziehers nicht kennt. Als nächstes gilt es das vierte R zu finden. Pikachu meldet sich und ihr denkt darüber nach, wo das vierte R sein könnte. Antwort: Auf dem Platz mit dem Springbrunnen. Bevor ihr dorthin geht, könnt ihr eine Pikachu-Sequenz freischalten.

Zentralplaza – Platz

Auf dem Platz erwartet euch Emilia bereits und ihr informiert sie über die neue Lage. Das Pikachu-Symbol ändert sich wieder und ihr müsst den Platz genau untersuchen. Sprecht Pikachu an, wenn euch etwas verdächtiges auffällt. Euer Ziel ist der Uhrenturm im Norden des Platzes. Geht die Treppen nach oben und sprecht Pikachu vor der Tür an. Gemeinsam mit Pikachu und Emilia findet ihr im Uhrenturm eine große Maschine, die ihr sabotieren müsst. Haltet euch an die Anweisungen von Pikachu und schafft die Quick-Time-Events. Ist das System der Maschine offen, müsst ihr den Countdown deaktivieren. Dafür müssen drei Farbfolgen mittels vier Knöpfen eingegeben werden. Drückt vor jeder Farbfolge den oberen roten Knopf.

1. Gelb, blau, rosa

2. Blau, gelb, gelb, gelb
3. Gelb, blau, gelb, grün, blau

Nach der letzten Sequenz endet der Countdown. Ihr habt die R-Maschine erfolgreich deaktiviert.

Der Fall ist aber noch nicht abgeschlossen. Geht der Frage „Wer ist der wahre Täter?“ nach. Wie üblich geschieht das mittels Skizze und freier Felder auf dem unteren Bildschirm. Pikachu stellt euch mehrere Fragen, die dabei helfen den wahren Täter zu überführen. Jede Frage hat nur ein freies Feld. Lösungen:
1. Vorfall bei GNN
2. Kommunikationswege
3. Bei Gefahr weglaufen

Damit wisst ihr, wer der wahre Täter ist. Bevor ihr jedoch jemanden darüber informieren könnt, taucht der Täter mit Emilia als Gefangener auf. Lenkt Roger ab, damit Pikachu eingreifen kann. In welcher Reihenfolge ihr die Themen wählt, ist egal. Nach einem weiteren Quick-Time-Event habt ihr den Täter überführt. Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt Meisterdetektiv Pikachu durchgespielt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel