News - Madden NFL 11 : Simulation sagt Sieg für die Steelers voraus

  • Multi
Von Kommentieren

Nach packenden Play-Offs in der Post-Season haben sich die Green Bay Packers und die Pittsburgh Steelers als Finalisten im diesjährigen Super Bowl XLV herauskristallisiert. Wer die Vince-Lombardi-Trophäe in die Luft recken kann, entscheidet sich an diesem Sonntag.

Electronic Arts hat mithilfe von Madden NFL 2011 bereits jetzt den Sieger ermittelt. Demzufolge gewinnen die Pittsburg Steelers knapp mit 24 zu 20 gegen die Packers. Als Most Valuable Player (MVP) hat das Spiel Mike Wallace von den Steelers auserkoren, der kurz vor Ablauf der Zeit den entscheidenden Pass von Quarterback Ben Roethlisberger fängt und einen Touchdown erzielt.

Bis dato lag die Simulation in der Vorhersage des Gewinners bei den letzten sieben Prognosen immerhin sechs Mal richtig. Die ARD überträgt live ab 23.35 Uhr die Partie Pittsburgh Steelers gegen die Green Bay Packers.

Madden NFL 11 - Entwicklertagebuch: It's All About Gameplay
Die Entwickler von Madden NFL 11 diskutieren in diesem Entwicklertagebuch die zahlreichen Änderungen am Gameplay gegenüber den Vorjahresversionen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel