Komplettlösung - Life is Strange 2 : Komplettlösung: Alle Sammelobjekte, Collectibles, Trophäen/Achievements

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Life is Strange 2 Komplettlösung: Wieder zu Hause

Danach verabschieden sich die Eriksens und die Brüder kehren wieder zurück zu ihren Großeltern. Die scheinen noch nicht wieder da zu sein. Daniel will sich den Raum seiner Mutter ansehen. Zwar wehrt sich Sean, doch Daniel setzt sich durch, sodass die beiden nach oben gehen und ihn sich ansehen.

Die beiden gehen hinauf und müssen zuerst einmal den Schlüssel suchen gehen. Das Zimmer befindet sich rechts vom Bad, wenn ihr davor steht. Links vom Badezimmer findet ihr das Schlafzimmer eurer Großeltern. In diesem Zimmer findet ihr eine Menge interessanter Gegenstände, die euch etwas zur Hintergrundgeschichte und über eure Großeltern erzählen.

Wo finde ich den Schlüssel zum geheimen Zimmer?

Schaut euch aufmerksam in diesem Zimmer um, wenn ihr wollt, doch in diesem Raum findet ihr den Schlüssel nicht. Ihr findet ihn in der dreckigen Wäsche im Wäschekorb im Badezimmer. Dort ist ein Cardigan von Claire. Um den Schlüssel zu finden, müsst ihr den Cardigan zweimal durchsuchen.

Mit diesem Schlüssel könnt ihr die Tür zum Raum eurer Mutter öffnen. Die beiden sehen sich den Raum gemeinsam an. Daniel fragt euch, wo sie wohl den Rest ihres Nachlasses hingebracht haben. Ihr könnt euch aussuchen, was ihr darauf antwortet. In der einzigen Kiste, die ihr öffnen könnt, findet ihr Schuhe und andere Gegenstände, die eurer Mutter Karen gehört haben.

Souvenir 6

In diesem Raum findet ihr das letzte Souvenir in der gesamten Episode. Neben der zuvor erwähnten Kiste findet ihr einen CD-Player. Diesen kann Sean beobachten. Versucht ihr ihn anzumachen, bemerkt ihr, dass der CD-Player keine Batterien hat. Links neben dem Gerät findet ihr eine Steckdose.

Steckt den Stecker des Players hinein und ihr könnt es erneut versuchen. Auch dieses Mal klappt es nicht. Sean öffnet das Fach des CD-Players und findet darin ein Zugticket, das Karen damals gekauft hat. Damit habt ihr alle sammelbaren Gegenstände dieser Episode gefunden. Damit schaltet ihr die Trophäe „Eine private Reise“ frei.

Ihr beide verbleibt noch eine Weile in dem Zimmer. Ihr findet in diesem Raum eine Menge Fotos und Gegenstände, die es sich anzuschauen lohnt. Sie alle erzählen euch ein wenig von der Geschichte eurer Mutter. Nehmt euch ruhig Zeit und schaut euch alle Gegenstände in Ruhe an.

Auf der Kommode entdeckt ihr einen Brief. Er befindet sich unter einem Teddybären. Den müsst ihr zuerst einmal beiseite schieben. Daniel übernimmt diese Aufgabe für euch. Sean nimmt den Brief in die Hand und setzt sich auf das Bett. Beide lesen gemeinsam den Brief ihrer Mutter.

Sie erhalten die Nachricht, dass ihre Mutter hier war und von euren Großeltern wollte, dass sie sich um Sean und Daniel kümmern. Sie hinterließ sogar eine Adresse. Claire und Stephen betreten den Raum und stellen euch zur Rede. Egal, was ihr darauf antwortet, Claire ist wütend auf euch.

Stephen verlässt währenddessen den Raum. Claire und die Jungs streiten sich weiterhin. Egal, was ihr zu Claire sagt, es ändert nichts an ihrer Einstellung oder Meinung zu euch. Kurz darauf hört ihr Stephen schreien. Alle rennen hinunter. Der Schrank ist auf ihn gefallen und hat ihn unter sich begraben.

Optionale Entscheidung: Gemeinsam hochheben oder Kraft einsetzen

Kraft einsetzen

Der Schrank droht Stephen schwer zu verletzen. Die Gruppe muss handeln. Daniel schaut euch fragend an. Wenn er seine Kräfte einsetzt, dann zieht Sean seinen Großvater unter dem Schrank hervor und rettet ihn. Claire erfährt auf diese Weise von Daniels Kräften und denkt, es sei ein Wunder.

Gemeinsam hochheben

Wenn ihr euch dagegen entscheidet, den Schrank mit Daniels Kräften anzuheben, versuchen die Jungs den Schrank anzuheben. Claire zieht ihn dann heraus und er ist ebenfalls gerettet. Egal, welche Methode ihr wählt, Stephen wird in beiden Szenarien gerettet. Das einzige, was sich ändert ist lediglich, ob Claire von Daniels Kräften erfährt oder nicht.

Egal, welche Entscheidung ihr fällt. Die Polizei erscheint an der Haustür eurer Großeltern und will mit ihnen reden. Claire und Stephen machen den Vorschlag, dass die beiden Jungs verschwinden müssen. Claire versucht die Polizei an der Haustür abzulenken. Daniel und Sean fliehen über die Hintertür und gelangen in den Garten, dort treffen die beiden auf ihren Nachbarn Chris.

Die verschiedenen Enden

Je nachdem, wie ihr euch Chris gegenüber verhalten habt, kommt es nun zu unterschiedlichen Szenarien, wie die Episode endet. Diese insgesamt drei verschiedenen Enden kommen zustande, wenn ihr verschiedene Entscheidungen im Verlauf der Episode getroffen habt.

  1. Chris sagt „Auf Wiedersehen“ und niemand wird verletzt

  2. Chris wird überfahren

  3. Chris denkt, er habe Superkräfte, und die Polizisten werden verletzt

1. Chris sagt „Auf Wiedersehen“ und niemand wird verletzt

In diesem Ende gehen Daniel und Sean durch die Hintertür inden Garten und treffen auf Chris. Der verabschiedet die beiden einfach und sie ziehen davon, ohne dass jemand verletzt wird oder etwas passiert. Wenn ihr wollt, das Chris und die Polizisten nicht verletzt werden, dann müsst ihr euch bei der optionalen Entscheidung: „Chris nicht anlügen oder das Geheimnis schützen?“ dafür entscheiden, Chris nicht mehr weiter anzulügen. Diese Entscheidung zahlt sich später aus, wie ihr seht.

2. Chris wird überfahren

In diesem Szenario fliehen die Brüder über die Straße. Ein Polizeiwagen erkennt sie und nimmt die Verfolgung auf. Chris rennt auf die Straße und will das Polizeiauto mit seinen Kräften aufhalten. Daniel schreitet nicht ein und Chris wird vom Wagen erfasst. Die Brüder rennen davon und das Schicksal von Chris ist ungewiss.

Um dieses tragische Ende zu sehen, müsst ihr Daniel dazu zwingen, sich an die Regeln zu halten. In der optionalen Entscheidung: „Soll Daniel seine Kräfte verheimlichen?“ muss Chris ihn an die Regeln erinnern. Dies hat zur Folge, dass sich Daniel in Zukunft daran hält und Chris nicht rettet wenn er überfahren wird.

3. Chris denkt, er habe Superkräfte, und die Polizisten werden verletzt

Bei diesem Ende verlassen die beiden Brüder ebenfalls das Haus über die Straße. Die Polizei nimmt die Verfolgung auf und Chris rennt auf die Straße, um den Wagen aufzuhalten. In dieser Variante setzt Daniel seine Kräfte ein, um das Polizeiauto von Chris wegzudrängen. Die Polizisten bauen einen Unfall. Chris wird nicht verletzt und die Brüder verschwinden, nachdem sie Chris noch zugewunken haben.

Ihr müsst Daniel bei der optionalen Entscheidung: „Chris nicht anlügen oder das Geheimnis schützen?“ dazu auffordern, das Geheimnis zu schützen, also Chris anzulügen. Dies ist die erste Bedingung für dieses Ende. In der Szene, in der euer Großvater von dem Schrank eingeklemmt wird, müsst ihr Daniel dann noch dazu auffordern, seine Kräfte einzusetzen. Dies hat zur Folge, dass er sie auch später dazu einsetzt, um Chris vor dem anfahrenden Auto zu retten.

In jedem Fall fliehen die Brüder in der nächsten Szene und sind nun wieder auf der Flucht. Beide unterhalten sich über das, was geschehen ist und fassen den Plan, weiter zu gehen. Sean übergibt Daniel nun auch das Weihnachtsgeschenk, dass er ihm auf dem Markt gekauft hat. Daniel gibt ihm im Gegenzug eine Zeichnung als Geschenk. Die Episode endet damit, dass beide auf einen herannahenden Zug aufspringen. Im Epilog seht ihr, wie die Beiden offenbar ihre Mutter gefunden haben.

Episode Ende

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel