Komplettlösung - Life is Strange 2 : Komplettlösung: Alle Sammelobjekte, Collectibles, Trophäen/Achievements

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

In der Wüste

Die Geschichte geht am nächsten Morgen weiter. Seans Auto hat ihn im nächsten Abschnitt im Stich gelassen. Ihr seht, wie er ohne Hilfe durch die Wüste stapfen muss. Er läuft den Highway entlang und ist ganz alleine. Die Sonne macht ihn zu schaffen, sodass er nur sehr langsam vorankommt. Die Situation sieht auswegslos aus.

Zeichnung 2

Sobald ihr die Steuerung wieder übernehmt, findet ihr vor euch ein großes Schild, das ein Casino bewirbt. Im Schatten dieses Schildes setzt sich Sean hin und will kurz rasten. Ihr dürft euch das Wasser in dem Rucksack greifen und etwas trinken. Ihr habt auch die Möglichkeit, eine Zeichnung anzufertigen. Dazu müsst ihr euch einfach euren Notizblock nehmen. Sean kann der Zeichnung eine Hölle oder eine Oase hinzufügen, es ist eure Entscheidung.

Souvenir 3

Seid ihr damit fertig, geht es wieder weiter. Er greift sich den Rucksack und läuft voran. Seid ihr an dem Casino-Schild vorbeigelaufen, dann findet ihr rechts von euch einen Kojoten. Er läuft vor euch weg. Verliert ihn nicht aus den Augen, denn er hat etwas Wertvolles für euch. Folgt ihr ihm, dann entdeckt ihr seinen Unterschlupf. Es ist eine kleine Höhle, gemacht aus Steinen.

Er versteckt sich in diesem Unterschlupf. Vor dieser Höhle entdeckt ihr einen kleinen Schädel, dieser Schädel ist das nächste Souvenir. Sean läuft weiter und ein Lastwagen erscheint. Er hupt euch an. Sean versucht sein Glück und geht auf ihn zu. Sobald ihr die Tür öffnet, lädt euch der Trucker ein, mitzukommen.

Optionale Entscheidung: Mitkommen oder nicht

Nicht mitkommen: Wenn ihr nicht zu dem Trucker einsteigen wollt, dann läuft Sean den Weg ganz alleine bis nach Haven Point. Er erreicht sein Ziel, ist aber völlig am Ende. Auch diese Strapazen machen sich an seinem optischen Erscheinungsbild bemerkbar. Er bereut es, dass er nicht eingestiegen ist.

Mitkommen: Wenn ihr euch dazu entscheidet mitzukommen, nimmt euch der Trucker mit und fährt mit euch weiter. Sean schaut sich seinen Truck an und beide kommen ins Gespräch. Er bietet euch etwas zu essen an. Ihr könnt es annehmen oder nicht. Es spielt keine Rolle für den weiteren Verlauf. Beide fahren weiter, bis sie an der Kirche in Haven Point angekommen sind. Der Trucker verabschiedet sich von Sean mit einer Warnung. Er meint, die Menschen hier seien etwas komisch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel