News - Teufel : Neue Soundbar aus der Cinebar-Reihe

    Von Kommentieren

    Teufel hat eine neue Soundbar der Cinebar-Reihe veröffentlicht. Die Cinebar Lux kommt ohne Subwoofer aus, soll aber dennoch kräftige Bässe bieten und dank Klangerweiterung Dynamore für raumfüllenden Klang sorgen.

    Die Teufel Cinebar Lux verzichtet auf einen externen Subwoofer und ist damit natürlich enorm platzsparend. Neben zwölf High-Performance-Tönern mit satten neun Endstufen sorgen aber vier integrierte, passive Bassmembranen dennoch für kräftigen Klang mit einer Grenzfrequenz von 45 Hz. Zwei Center-Speaker sollen zudem für gute Sprachverständlichkeit sorgen. Die Klangerweiterungen Dynamore Ultra und Dynamore 3D mit seitlich und nach oben abstrahlenden Tönern ermöglichen voluminösen Raumklang für Spiele, Videos oder Musik. Wer möchte, kann das System zudem um die kabellosen Rear-Lautsprecher Teufel Effekt zu einem kompletten Surroundsystem ausbauen.

    Die Teufel Streaming Technologie Raumfeld ist ebenso in die Cinebar Lux integriert wie Bluetooth und Spotify Connect. So spielt die Soundbar nahtlos im Verbund mit anderen Teufel Streaming-Lautsprechern und kann von jedem Spotify-Player (erfordert Abonnement) direkt angesteuert werden. Für den Anschluss an den Fernseher stehen sowohl HDMI 2.0 mit CEC und ARC sowie ein optischer digitaler Eingang zur Verfügung. Dank zusätzlichem HDMI-Eingang geht in Summe kein HDMI-Anschluss am Fernseher verloren – ein Zuspieler lässt sich direkt an die Cinebar Lux anschließen.

    Alle Einstellungen werden über die kompakte, edle Metallfernbedienung zusammen mit dem großen, dimmbaren Dot-Matrix Display auf der Gerätefront sowie dem On-Screen-Display auf dem Fernseher vorgenommen. Zusätzlich finden sich Tasten für häufig benötigte Funktionen wie Quellenwahl und Musiksteuerung direkt auf der Oberseite der Cinebar Lux.

    Die Cinebar Lux ist in Schwarz und Schwarz/Weiß ab sofort im Teufel-Webshop unter www.teufel.de sowie in den Teufel Stores zum Preis von 799,99 Euro erhältlich. Ebenfalls erhältlich ist die Soundbar in Kombination mit den kablellosen Rear-Lautsprechern Effekt als Cinebar Lux Surround zum Preis von 1.099,99 Euro.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel