News - Kinect : Neue Spiele weiterhin in Entwicklung

  • One
  • X360
Von Kommentieren

Einst das ganz große Thema auf E3-Pressekonferenzen ist Bewegungssteuerung mittlerweile wieder deutlich ins Hintertreffen geraten und fristet nur noch ein Nischendasein. Das trifft auch auf Microsofts Kinect zu; zum Sensor hat sich das in Redmond ansässige Unternehmen auf der diesjährigen E3 noch gar nicht geäußert. Komplett ad acta hat man das Thema allerdings noch nicht gelegt.

General Manager of Global Games Publishing for Xbox Shannon Loftis äußerte sich nun nämlich doch noch zu Kinect, das einst zwangsläufig Bestandteil der Xbox One gewesen ist. "Es ist immer noch eine Option für Spieler", so Loftis. Diese hätten immer noch die Wahl, beispielsweise auch die Navigationsoptionen des Dashboards zu nutzen. Dennoch habe es auf der E3 in diesem Jahr wichtigere Themen gegeben.

Doch auch was das Thema Inhalte betrifft, so sei das Ende der Fahnenstange keineswegs erreicht. Kinect werdet weiterhin für Windows 10 erscheinen und es gebe auch unangekündigte Spiele für den Sensor, die im Herbst erhältlich sein sollen. Das treffe auf Third-Party-Titel ebenso zu wie auf Spiele, die sich bei Microsoft selbst in der Mache befinden. "Mehr Entwickler, als ihr vielleicht erwarten würdet, beschäftigen sich mit Kinect für Xbox One", so Loftis abschließend.

Xbox One - Kinect Features Trailer
Besser, schneller, schöner! Die Features im Überblick - Das kann die neue Kinect 2.0 der Xbox One.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel