News - Kane & Lynch: Dead Men : Spielfilm noch immer geplant

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Trotz zahlreicher Verschiebungen des Produktionsstarts gibt es noch immer Hoffnung für eine baldige Verfilmung des Spiels Kane & Lynch: Dead Men. Das versprach jetzt einer der verpflichteten Hauptdarsteller, Jamie Foxx.

Es riecht ein wenig nach Duke Nukem Forever: vier Jahre ist es bereits her, dass die Verfilmung des Actionspiels Kane & Lynch: Dead Men Schlagzeilen machte. Anfangs sah es noch aus, als käme der Film in absehbarer Zeit - man fand ein Drehbuch, einen ersten Regisseur und engagierte Bruce Willis für die Hauptrolle. Dann die erste Enttäuschung: statt der gewünschten Fan-Traumbesetzung von Billy Bob Thornton als weißer Psychopath Lynch entschied man sich für den schwarzen Oscar-Preisträger Jamie Foxx (Ray). Der größere Konflikt entwickelte sich dann jedoch hinter der Kamera: zwei engagierte Regisseure kündigten bereits und auch mit dem aktuell reservierten F. Gary Gray (Gesetz der Rache ) scheint sich nichts neues zu tun.

Hoffnungen auf Fortschritt machte Foxx jetzt in einem Interview mit dem Branchenmagazin IGN. Wie er sagt, werde das Drehbuch aktuell noch einmal überarbeitet und dass man definitiv vorhabe, es noch umzusetzen. Die Frage ist nur, ob wir wie beim Duke ebenfalls noch zwölf Jahre warten müssen, bis Kane & Lynch endlich ins Kino kommen. Willis wäre dann 67.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel