News - Intel : Neue CPUs der neunten Generation vorgestellt

    Von Kommentieren

    Das Duell von Intel und dem dank Ryzen wieder erstarkten Konkurrenten AMD geht erneut in eine weitere Runde. Intel hat neue CPUs der mittlerweile neunten Generation für Gaming und Content Creation vorgestellt.

    Flaggschiff der neunten Generation ist der neue Intel Core i9-9900K, nach eigener Aussage von Intel der weltweit schnellste Gaming-Prozessor, der ab sofort vorbestellt werden kann. Neben der neuen i9-Reihe wurden zudem neue Intel Core X CPUs sowie ein neues Xeon-Modell angekündigt. Neben dem i7-9900K, der für 488 US-Dollar auf den Markt kommt, gibt es den ebenfalls achtkernigen i7-9700K für 374 Dollar sowie den preiswerteren Sechskerner i5-9600K für 262 Dollar.

    Die neuen CPUs i5-9600K, i7-9700K und i9-9900K verfügen über bis zu acht Kerne und 16 Threads bei einer maximalen Taktrate von 5.0 GHz nebst 16 mb Smart Cache. Dank Turbo Boost Technology 2.0 sollen die neuen CPUs bei aktuellen Titeln bis zu zehn Prozent höhere Framerates als die vorherige Generation ermöglichen. Auch Videobearbeitung und die allgemeine Performance sollen einen ordentlichen Schub erhalten. Zudem bieten alle CPUs erweiterte Übertaktungsmöglichkeiten.

    Zusammen mit den neuen Prozessoren wurde der neue Z390-Chipsatz angekündigt. Entsprechende Mainboards wurden bereits von einigen Herstellern angekündigt. Weiterhin wurden die Modelle i7-9800X, i9-9820X, i9-9900X, i9-9920X, i9-9940X, i9-9960X und i9-9980XE sowie der Xeon W-3175X mit 28 Kernen vorgestellt. Die X-Modelle sollen im November erscheinen, der Xeon folgt im Dezember.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel