News - HyperX : Neue Gaming-Tastaturen in Sicht

    Von Kommentieren

    Nach dem erfolgreichen Launch der Tastaturreihe HyperX Alloy FPS hat der Hersteller auf der Computex 2017 in Taipeh nun weitere Modelle vorgestellt, die das Lineup an Gaming-Keyboards erweitern sollen.

    Gezeigt wurden auf der Messe zwei neue Modelle, eine Tenkeyless-Variante und eine RGB-Tastatur, beide ebenfalls aus der Alloy-FPS-Reihe.

    Bei der HyperX Alloy FPS Pro handelt es sich um eine Tenkeyless-Variante der bisherigen Modelle, also ohne Zahlenblock und dementsprechend sehr platzsparend. HyperX setzt weiterhin auf ein robustes Metallgehäuse ohne jeglichen Schnickschnack, ein abnehmbares Kabel und die bewährten Cherry-MX-Switches sowie einfarbig-rote Beleuchtung. Mit dabei sind Anti-Ghosting, Game-Mode und N-Key-Rollover.

    Beim zweiten Modell handelt es sich um die HyperX Alloy Elite RGB. Die Volltastatur ist weniger auf First Person Shooter optimiert als die FPS-Modelle. Sie verfügt über eine texturierte, abnehmbare Handballenablage sowie volle RGB-Beleuchtung, die über Zusatztasten oder Software angepasst werden kann. Außerdem soll eine LED-Leiste für optische Hingucker sorgen. Mit dabei sind zudem dedizierte Multimediatasten sowie ein Drehregler für die Lautstärke.

    Die Alloy Elite RGB soll ebenfalls mit Cherry MX Switches (wahlweise blau/rot/braun) bestückt sein und verfügt ebenfalls über 100 Prozent Anti-Ghosting, Game Mode und N-Key-Rollover. Außerdem bietet ein USB-Passthrough die Möglichkeit, weitere Peripherie anzuschließen.

    Preise und Termine für die neuen Keyboards wurden uns auf der Messe allerdings noch nicht genannt.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel