Komplettlösung - Hitman 2 : Komplettlösung: So schaltet ihr die Ziele aller Missionen aus

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Hitman 2 Komplettlösung: Winds of Change (Als Wache verkleiden)

Ziel: Sophia Washington

Für diese Story-Mission müsst ihr die alte Eiche in der vierten Ebene der Ark-Gesellschaft aufsuchen, was bereits ein recht aufwändiges Unterfangen ist. Erneut solltet ihr euch frühst möglich verkleiden, wobei wir diesmal zum Anzug einer Wache raten.

Begebt euch zum Oberen Innenhof und schaut euch die hintere rechte Ecke neben der Statue an, in der sich ein ganz in weiß gekleidete Ark-Initiand aufhält. Wenn ihr dort durch die Öffnung zu eurer Rechten geht, dem schmalen Gang nach rechts beziehungsweise in Richtung Nordosten folgt und durch die offene Wand zu eurer Linken marschiert, dann landet ihr in der Krypta. Darin halten sich zwei Wachen auf, die ihr problemlos ausschalten und eine ihrer Kleidungen anziehen könnt.

Winds of Change (Alte Eiche erreichen)

So verkleidet kehrt ihr zurück zum schmalen Gang von eben und steigt zu eurer Linken beziehungsweise in Richtung Nordosten die breite Treppe hinauf, die euch zur VIP-Lounge führt. Dort haltet ihr euch links, bis ihr durch eine kleine Tür geht. Biegt erneut nach links ab, um die Galerie zu betreten, und spurtet in den Gedenkraum zu eurer Rechten. Darin marschiert ihr die Treppe hinauf und geht geradeaus durch die erstbeste Tür, woraufhin ihr euch bei der alten Eiche befindet.

[Bild79]

Winds of Change (Als Räuber verkleiden)

Vor Ort belauscht ihr ein

Gespräch über Sophia Washington, die eine Ratsversammlung einberufen will. Allerdings gibt es Ärger mit einem Mitglied namens Jebediah Block, der keine Lust auf die Versammlung hat. Wenn ihr jedoch in seine Rolle schlüpft, dann könntet ihr statt seiner daran teilnehmen.

Jebediah befindet sich ganz in eurer Nähe auf dem Dach des Lagerhauses. Ihr erreicht es, indem ihr die Treppe im Südwesten hinaufsteigt und euch bei der Kreuzung links haltet. Das Dach ist ein recht großer und erstaunlich übersichtlich gestalteter Platz, auf dem sich neben Jebediah ein paar Räuber aufhalten. Damit ihr euch frei bewegen könnt, müsst ihr euch als einen der ihren ausgeben.

Vorweg: Versucht gar nicht erst, einen der auf dem Dach positionierten Räuber zu überwältigen. Die Gefahr dabei entdeckt zu werden, ist sehr hoch – und selbst wenn ihr es schafft, dann wird in jedem Fall irgendjemand den von euch hinterlassenen Körper entdecken.

Es gibt zum Glück einen deutlich einfacheren Weg: Geht die Treppe von eben wieder hinab und schaut euch bei der alten Eiche um, wo ihr ebenfalls zwei schwarz gekleidete Räuber neben einem Brunnen stehend seht. Inspiziert zudem die überdachte Südecke, in der ihr einen Wasserhahn entdeckt. Wenn ihr den aufdreht, dann lockt ihr einen der Räuber in die besagte Ecke. Dort könnt ihr ihn bequem ausschalten und seine Kleidung anziehen.

Winds of Change (Als Jebediah Block verkleiden)

Als Räuber dürft ihr nun das Dach des Lagerhauses betreten und solltet erst einmal ganz nach hinten zur Südecke spazieren. Dort wartet ihr geduldig, bis die Konstante erscheint und mit Jebediah plaudert. Erst wenn sie wieder weg ist, kümmert ihr euch um die Räuber, die das Dach bewachen.

Ihr solltet in der Südwestecke ein braunes Gerät orten, mit dem ihr die Satellitenschüssel auf dem Dach ausschalten könnt. Sobald ihr dies tut, kommt einer der Räuber herbei und will die Schüssel wieder aktivieren. Nutzt sogleich die Gelegenheit und überwältigt den Burschen.

Als Nächstes schaut ihr zu eurer Linken beziehungsweise in Richtung Südwesten. Dort lehnt sich ein weiterer Räuber über das Geländer, den ihr ebenfalls ganz leicht ausschalten könnt. Achtet nur darauf, dass in dem Moment weder Jebediah noch der patrouillierende Räuber in eure Richtung schauen. Schleift zudem den Körper des überwältigten Räubers vor das braune Gerät, damit er nicht entdeckt wird.

Beim patrouillierenden Räuber müsst ihr erneut auf Jebediah achten. Sobald der sich von euch abwendet, lockt ihr den Räuber per Münzwurf in die selbe Südwestecke, in der ihr seinen Kollegen von eben ausgeschaltet habt. Daraufhin könnt ihr euch sowohl um ihn als auch um Jebediah persönlich kümmern.

Winds of Change (Sophia Washington liquidieren)

Sobald ihr Jebediahs Kutte angezogen habt, entpuppt sich die Story-Mission als Selbstläufer. Ihr könnt euch nun in nahezu allen Räumen der Ark-Gesellschaft aufhalten und müsst Sophia Washington aufsuchen, die ihr mithilfe eures Radars ausfindig macht. Gebt ihr zu verstehen, dass ihr zur Konferenz bereit seid und folgt ihr.

Ihr gelangt über kurz oder lang in der Konklave, wo ihr euch auf Jebediahs Platz setzt. Wartet die Abstimmung ab und stimmt... dagegen! So lenkt ihr nämlich Sophias Zorn auf euch, die euch nun in ihr Büro zitiert. Ihr folgt ihr erneut und plaudert weiter, bis sie ihre Wachen wegschickt. Daraufhin stellt sie sich demonstrativ vor die eiserne Jungfrau, die in der Mitte des Büros steht. Somit reicht ein Schubser und Sophia ist Geschichte. Nehmt anschließend den Killschalter, den ihr allerdings nicht benutzen dürft. Ansonsten stirbt die Konstante und euer Einsatz scheitert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel