Komplettlösung - Hearthstone: Eine Nacht in Karazhan : Tipps für effektive Kartendecks

  • PC
  • Mob
Von Kommentieren

Im neuen Hearthstone-Abenteuer Eine Nacht in Karazhan müsst ihr euch im Kampf gegen zahlreiche Bossgegner beweisen. Damit ihr euch bei den Gefechten nicht die Zähne ausbeißt, präsentieren wir euch die passenden Strategien für jeden Kampf. Auf diese Weise geht ihr ganz bestimmt als Sieger hervor.

Im neuen Hearthstone-Abenteuer Eine Nacht in Karazhan müsst ihr euch im Kampf gegen zahlreiche Bossgegner beweisen. Damit ihr euch bei den Gefechten nicht die Zähne ausbeißt, präsentieren wir euch die passenden Strategien für jeden Kampf. Auf diese Weise geht ihr ganz bestimmt als Sieger hervor.

Der Prolog

Im für alle Spieler verfügbaren Prolog von Hearthstone: Eine Nacht in Karazhan bekommt ihr es mit Prinz Malchezaar zu tun. Im Gegensatz zu den anderen Kämpfen bekommt ihr ein festes Deck vorgegeben, sodass ihr euch um diesen Part keinerlei Gedanken machen müsst.

Im ersten Moment scheint die Auseinandersetzung mit Prinz Malchezaar sehr unfair zu sein, da er mit fünf Manakristallen beginnt und mit seiner günstigen Heldenfähigkeit zudem immer wieder große Diener auf das Spielbrett rufen kann. Demnach ist es in der Anfangsphase eure wichtigste Aufgabe, einen Schutz in Form von zusätzlicher Rüstung und Magiergeheimnissen aufzubauen. Im späteren Verlauf ist die Karte „Hervorrufung“ sehr wichtig, da sie euch fünf zusätzliche Manakristalle in einer Runde zur Verfügung stellt. Kombiniert mit Arkane Macht und einigen Zaubern (Arkane Geschosse oder Arkane Explosion) könnt ihr auch größere Gegnergruppen sehr schnell dezimieren.

Auf diese Weise müsst ihr nur die ersten Runden überstehen, ohne völlig überrannt zu werden. Malchezaar gehen nämlich schon bald die guten Karten aus und euer Deck hat den längeren Atem. Sobald keine Feinde mehr auf dem Spielbrett stehen, attackiert ihr den Prinzen direkt und gewinnt wenig später den Kampf.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel