News - Half-Life 2 : Hacker entschuldigt sich

  • PC
  • PS3
  • X360
  • Xbox
Von Kommentieren

Axel Gembe, der Hacker, der Valve im Jahr 2003 den Quellcode zum Ego-Shooter Half-Life 2 von den firmeneigenen PCs gestohlen hat, sieht seinen Fehler ein. In einem Interview gibt sich der Datendieb reumütig.

"Es tut mir sehr leid was ich getan habe. Ich wollte niemandem damit schaden. Wenn ich meinen Fehler rückgängig machen könnte, würde ich dies sofort tun. Ich hätte lieber zuschauen sollen, doch am Ende habe ich alles versaut", so Gembe.

Half-Life 2 - Free Yourself Teaser
Half-Life 2 darf duchaus "betagt" genannt werden, nicht jedoch für Macintosh, denn für die Apple-System wird der Shooter nun erst veröffentlicht. Passend dazu g

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel