News - Gylt : RiME-Macher kündigen Horrospiel für Stadia an

  • PC
Von Kommentieren

Im Rahmen der ersten Ausgabe von Stadia Connect hat Google auch erste Exklusivspiele für die hauseigene Game-Streaming-Plattform Stadia präsentieren können. Das vielversprechendste Projekt dabei ist wohl das Horrorspiel Gylt.

Beim neu angekündigten Gylt handelt es sich um ein Horror-Survival-Spiel aus der Feder von Tequila Works. Das Entwicklerstudio hatte sich zuvor mit Titeln wie RiME, The Sexy Brutale oder Deadlight einen Namen in der Branche gemacht und werkelt nun am neuen Titel exklusiv für Googles Stadia-Plattform. Während des ersten Stadia-Connect-Streams wurde dabei auch ein erste umfassender Einblick gewährt.

Gylt lässt Fantasy und Realität auf eine atmosphärische wie furchteinflößende Art und Weise miteinander verschwimmen, wobei ihr mit euren kühnsten Albträumen konfrontiert werden sollt. Ihr übernehmt die Rolle eines Mädchens namens Sally, das eine leer gefegte und desolate Version der Welt, in der wir Leben, erkunden muss. Dort finden sich allerhand furchteinflößende Kreaturen, die Ängsten und Albträumen entstammen.

  • Gylt - Screenshots - Bild 1
  • Gylt - Screenshots - Bild 2
  • Gylt - Screenshots - Bild 3
  • Gylt - Screenshots - Bild 4
  • Gylt - Screenshots - Bild 5
  • Gylt - Screenshots - Bild 6

Sally ist auf der Suche nach ihrer vermissten Cousine Emily und beim Versuch, diese zu finden, müsst ihr euch in der Spielwelt gekonnt verstecken und hier und da auch auf die Flucht begeben. Die Entscheidungen von Sally sollen euch dabei auch auf einer emotionalen Ebene in das Spielgeschehen hinein ziehen.

Einen konkreten Release-Termin für Gylt gibt es zunächst noch nicht.

Gylt - Announcement Trailer
Die RiME-Macher von Tequila Works haben mit Gylt ein Stadia-exklusives Horrorspiel angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel