News - Grand Theft Auto 6 : Gerücht: Ist erstmals eine Frau spielbar?

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Trifft ein Gerücht zu, könnte GTA 6 mit der Tradition brechen und zum ersten Mal eine Frau für die Rolle des Protagonisten besetzen.

Während Rockstar aktuell noch Red Dead Online am Leben hält und möglicherweise im Hintergrund sogar an einer PC-Version von Red Dead Redemption 2 arbeitet, hoffen viele Fans natürlich inzwischen auf Grand Theft Auto 6. Aktuell kocht aus derzeit unbekannten Gründen ein schon recht altes Gerücht erneut auf, demzufolge im nächsten Teil erstmals die Hauptfigur eine Frau sein wird. Ursprünglich hatte das Portal Inside Gaming 2018 darüber berichtet.

Natürlich muss dies nicht zwangsläufig bedeuten, dass diese die einzige spielbare Figur sein wird. GTA 5 hatte bereits unter Beweis gestellt, dass auch mehrere Protagonisten mit der GTA-Formel funktionieren. Ohne offizielle Bestätigung, mit der in den nächsten Jahren erst einmal nicht zu rechnen ist, bleibt es allerdings bei einem Gerücht.

Ohnehin ist Rockstar die aktuelle politische Lage im eigenen Land zu heikel, um ein neues GTA zu veröffentlichen. In einem Interview mit GQ über Red Dead Redemption 2 hatte sich Dan Houser dahingehend geäußert, dass eine weitere Parodie auf die USA in aktuellen Zeiten merkwürdig wäre. "Wir wüssten nicht einmal, wie wir an die Sache herangehen sollten. Wie aufgebracht die Leute wären, egal was wir täten." Houser bezeichnete sowohl die ausgeprägt liberale Bewegung als auch den äußeren Konservatismus als sehr militant und sehr zornig. "Es ist unheimlich, aber auch seltsam, wie beide Seiten ins Absurde abdriften."

Anderen Gerüchten zufolge soll GTA 6 bereits 2020 erscheinen. Ob das wirklich zutrifft, steht in den Sternen.

Top 10 - Alles nur geklaut?
Mit AC Odyssey ist das mit Abstand größte bisher erschienen, das noch einmal etliche Neuerungen in die Serie einführt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel