Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - God of War : Schöpfer der Reihe findet neuen Hauptcharakter "schrecklich"

  • PC
  • PS5
  • PS4
Von  |  | Kommentieren

Mit dem 2018 erschienenen Reboot von God of War wagte Sonys Santa Monica Studio einige Umgestaltungen der altehrwürdigen Action-Reihe. Die kamen größtenteils gut an, vor allem der emotionalere und so nahbarere Kratos fand schnell Fans. Der Schöpfer der Original-Reihe ist allerdings nicht so begeistert von dem neuen Ansatz.

David Jaffe, der als Director bei Sony unter anderem an Twisted Metal und den ersten beiden God of War arbeitete, ist laut eigener Aussage absolut kein Fan von Atreus. Bekanntermaßen handelt es sich bei dem Jungspund um den Sohn von Kratos, aufgetreten ist er erstmal im 2018 veröffentlichten Reboot von God of War.

>> 10 Dinge, die du nicht über God of War: Ragnarök wusstest: Die coolsten Easter-Eggs <<

In einem Interview mit John Garvin, der beispielsweise das Drehbuch für Days Gone schrieb, führte Jaffe auch aus, welches Problem er mit Atreus hat. Konkret bezieht er sich auf God of War Ragnarök, das laut ihm nichts Gutes für den Spross von Kratos getan habe.

So führt er in dem Gespräch aus: "Ich denke, dass Atreus auf visueller und spielerischer Ebene ein schrecklicher Charakter ist. Ich mag ihn in seiner Funktion als Sohn von Kratos, aber er hätte zum Ende oder zur Mitte von Ragnarök ein Gefühl von 'Verdammt, der Typ ist cool, ich will wie er sein' auslösen sollen und das gab Ragnarök uns nicht."

Eine im Kern zumindest verständliche und gut argumentierte Ansicht also. Allerdings fiel Jaffe in der Vergangenheit immer wieder durch stark Sony-kritische Aussagen auf, was aktuell für einigen Unmut auf Reddit sorgt. Viele Fans sagen, dass Jaffe "verbittert" sei, seit er 2007 seinen Hut bei Sony genommen habe.

Allerdings gibt es einige User, die ihm zumindest im Ansatz zustimmen. Atreus sei kein großer Krieger oder ein heftiger Badass, allerdings sei genau dies auch ein Kernelement der Story. Letztlich steht Jaffe mit seiner Meinung also weitestgehend alleine da.

God of War Ragnarök - Trailer verkündet Release-Termin der PC-Version

Sony machte bei der State of Play Nägel mit Köpfen und stellte den PC-Port von God of War Ragnarök vor. Dieses Video stellt die Umsetzung genauer vor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel