Special - Kaufberatung Tastaturen : Die besten Keyboards für Gamer

  • PC
Von Kommentieren

Logitech G Pro

Klettern wir weiter nach oben in der Preisliste und schauen uns die 149 Euro teure G Pro von Logitech an. Dabei handelt es sich erneut um eine Tastatur ohne Zahlenblock, die im Wesentlichen baugleich mit der G810 Orion Spectrum ist. Die G Pro verfügt über Romer-G-Switches sowie volle RGB-Beleuchtung, ist ansonsten aber eher spartanisch ausgestattet. Sehr schön ist jedoch die dreistufige Neigungsverstellung. Ebenfalls ein Keyboard, mit dem man wenig falsch macht, sofern man das etwas weichere Anschlagsverhalten der Logitech-Schalter den anderen Alternativen vorzieht.

>> Logitech G Pro Test

Corsair K70 MK.2 Low Profile

Noch ganz neu und mit 189,99 Euro auch noch ganz schön teuer ist die K70 MK.2 Low Profile. Die Volltastatur mit dedizierten Multimediatasten glänzt nicht nur durch die für Corsair typische extrem robuste Verarbeitung, sondern vor allem durch die 2018 von Cherry ins Leben gerufenen Low-Profile-Switches. Dank ihrer verkürzten Bauweise ist die K70 MK.2 damit um einiges flacher als vergleichbare Tastaturen, ohne aber die typischen Qualitäten der Cherry-Switches vermissen zu lassen. Zusätzlich zu dem superschnellen Anschlagsverhalten glänzt die Tastatur mit guter Ausstattung wie USB-Passthrough und abnehmbarer Handballenablage. Bis auf einen leichten Federhall ein richtig geiles Gerät.

>> Corsair K70 MK.2 Low Profile Test

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel