Special - Kaufberatung Headsets Teil 2 : Gaming-Headsets ab 100 Euro aufwärts

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

SteelSeries Arctis 5

Plattform: PC, Konsolen, Mobile

Anschluss: USB (PC) + 3,5 mm Klinke

Preis: 129,99 Euro

Beginnen wir mit dem Arctis 5, das für 129,99 Euro zu haben ist. Primär handelt es sich um ein USB-Headset für den PC, das dank Adapterkabel aber auch via Klinke an Konsolen oder mobilen Geräten genutzt werden kann. Das Arctis 5 überzeugt durch einen schlichten, dezenten Look, der auch für die Außenwelt geeignet ist, hinzu kommt ein guter Tragekomfort. Die Nutzung via USB am PC empfiehlt sich, da ein Bedienteil mit integrierter Soundkarte mit DTS-Headphone-X-Support vorhanden ist und auch die Game-Chat-Balance geregelt werden kann. Das Mikrofon leistet im Voice-Chat gute Arbeit.

Der Klang ist ausgewogen und klar ohne große Mätzchen, Übersteuerungen oder Verzerrungen, selbst bei höheren Lautstärken. Die Bässe sind gut, manchmal fast ein bisschen unterrepräsentiert. Dafür sind die Mitten stark und die Höhen überzeugend. Das Arctis 5 bietet nicht nur guten Gaming-Sound vor allem am PC, sondern ist auch für Filme oder Musik prima geeignet. Wer überwiegend an der Konsole zockt, kann etwas Geld sparen und auf das analoge Arctis 3 zurückgreifen.

>> SteelSeries Arctis 5 Test

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel