Special - Release-Vorschau : Die Spiele im April 2019

    Von Kommentieren

    30. April

    Tales of the Neon Sea (PC)

    Pixelgrafik-Liebhabern geht beim Anblick von Tales of the Neon Sea das Herz auf. Der Name ist Programm: Neonfarben dominieren die feine 2-D-Grafik des Adventures, das in einer Zukunft spielt, die stilistisch an ein ausgeflipptes Blade Runner erinnert. Als abgehalfterter Detektiv ermittelt ihr, umgeben von Robotern und fliegenden Autos, im Fall einer verschwundenen Frau. Rasch entwickelt sich aus dem scheinbar gewöhnlichen Fall die Jagd nach einem gefährlichen Mörder. In bekannter Point-and-Click-Manier untersucht ihr eure Umgebung, sammelt Gegenstände, löst Rätsel und führt zahlreiche Gespräche.

    Fade to Silence (PS4, Xbox One)

    Vom deutschen Entwickler Black Forest Games kommt Fade to Silence, ein Survival-Rollenspiel in einer eisigen Postapokalypse. Protagonist Ash muss nach überlebenswichtigen Ressourcen suchen, um eine schützende Behausung aufbauen und erweitern zu können. Nach und nach kommen weitere Bewohner und Einrichtungen hinzu. Aufgrund der steigenden Bedürfnisse müsst ihr schon bald größere Expeditionen unternehmen, auf denen euch nicht nur Kälte und heftige Schneestürme plagen. Überall lauern Monster, gegen die sich Ash mit dem Schwert zur Wehr setzen muss. Damit ihr siegreich aus den Kämpfen hervorgeht, sind neben Können und der richtigen Ausrüstung auch genug Ausdauer und ein voller Magen entscheidend.

    Fade to Silence - Gameplay Demo
    Die Gameplay-Demo zeigt euch fünf Minuten Spielszenen aus Fade to Silence.

    Final Fantasy XII: The Zodiac Age (Xbox One, Switch)

    Mit Verspätung schafft es Final Fantasy XII: The Zodiac Age auch auf Xbox One und Nintendo Switch. Die große Besonderheit des ursprünglich 2006 auf der PlayStation 2 erschienenen Serienteils ist die Abkehr von rundenbasierten Kämpfen: Eure Party um Vaan, Balthier und Penelo läuft frei herum und attackiert auf Tastendruck mit Waffen oder Magie. Der vergleichsweise actionlastige Ansatz sorgt für eine hohe Dynamik, denn auch die Feinde sind praktisch immer in Bewegung. Dennoch verkommt Teil 12 zu keinem Zeitpunkt zu einem Haudrauf-Titel, weil im Hintergrund nach wie vor zahlreiche RPG-Mechaniken arbeiten. Wie auf der PS4 verfügen auch die Xbox-One- und Switch-Versionen von Final Fantasy XII: The Zodiac Age über Annehmlichkeiten wie HD-Grafik und ein überarbeitetes Job-System.

    Final Fantasy XII: The Zodiac Age - Coming to Xbox One Trailer
    Ab dem 30. April 2019 wird Final Fantasy XII: The Zodiac Age für die Xbox One erhältlich sein.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel