Komplettlösung - Game of Thrones: A Telltale Games Series : Guide zu allen Episoden

  • Multi
Von Kommentieren

Kapitel 8

In Königsmund ist die Stadt auf den Beinen, um der Krönungsfeier von König Tommen beizuwohnen. Mira steht außerhalb der Feier und begegnet Sera, die gerade mit irgendeinem Lord shakert. Zieht sie zur Seite und erzählt ihr von der Verschwörung der Whitehills gegen eure Familie.

Ihr müsst sie überzeugen, euch in die Feier hineinzubringen. Um das zu tun, dürft ihr entweder an ihr Mitgefühl appellieren oder aber ihr drohen, allen Leuten ihr Geheimnis zu erzählen, dass sie ein Bastard ist. Nachdem ihr auf die Feier gelangt seid, stellt euch Sera ihren Freund vor, Lord Garibald Tarwick.

Lasst euch auf sein Spiel ein und flirtet etwas mit ihm. Irgendwie hat Tarwick herausgefunden, dass ihr einst von Cerseis Wein getrunken habt. Lord Andros und Lord Morgryn stehen auf der anderen Seite der Feier. Ihr entdeckt sie und weist Tarwick und Sera darauf hin, dass ihr gerne mit den beiden reden wollt.

Mira entfernt sich von Sera und Tarwick und belauscht die Lords. Die beiden streiten in der Öffentlichkeit und trennen sich. Ihr seid nun in der Lage, die Gäste auf der Hochzeit zu belauschen oder mit ihnen zu reden. Stellt euch nach und nach zu den Gästen und lauscht zunächst aus der Distanz.

Tut dies bei Lord Andros, Tarwick und Sera, Lord Morgryn und den anderen Gästen links auf der Terrasse. Ihr hört von Andros, dass er jetzt exklusiv für Lord Whitehill arbeitet. Nachdem ihr alle belauscht habt, solltet ihr zu Lord Tarwick und Sera gehen und Tarwick ausfragen, was er über Lord Andros weiß.

Geht danach zu Lord Morgryn und redet mit ihm über seine derzeitige Situation. Er erzählt euch, dass er und Lord Andros getrennte Wege gehen. Lyman Lannister arbeitet nun mit Lord Andros zusammen. Ihr habt ihn vorher kurz gesehen. Er ist der langhaarige Weintrinker, den keiner zu mögen scheint.

Hört euch noch einmal die Gespräche in der Runde an und geht danach zum Weinstand im hinteren Bereich des Festes. Dort steht Lyman Lannister, mit dem ihr nun auch reden dürft. Versucht ihn zu becircen und ihn dazu zu bringen, euch zu erzählen, was für Geschäfte er mit Lord Andros zu besprechen hat.

Gerade in dem Moment, in dem ihr Informationen aus ihm herausbekommt, würgt Lord Andros das Gespräch ab. Er stellt euch vor der gesamten Gesellschaft bloß und schreit euch an. Doch ihr habt andere Probleme, denn Lady Margaery taucht auf dem Fest auf.

Sera, umsichtig, wie sie ist (und egal, wie ihr sie vorher behandelt habt), fängt eure Herrin jedoch ab, ehe sie euch sehen kann. Lord Tarwick gesellt sich zu euch und will euch ein Geheimnis über Lord Andros und Lyman Lannister offenbaren. Doch ohne eine entsprechende Gegenleistung bleiben seine Lippen verschlossen.

Was er von euch wissen will, ist äußerst delikat und betrifft eure Freundin Sera. Lord Tarwick plant sie offenbar zu heiraten und will von euch wissen, was ihr über ihre Herkunft wisst. Auch wenn ihr zu Beginn der Frage ausweicht, müsst ihr letzten Endes eine Lüge oder die Wahrheit über Sera sagen. Je nachdem, was ihr sagt, heiratet Lord Tarwick Sera oder nicht.

Es ist eure Entscheidung, ob ihr die Zukunft eurer Freundin oder die des Lords verhunzen wollt. In jedem Fall zeigt er sich dankbar und gibt euch die Information über Lyman Lannister und Lord Andros, die ihr braucht. Lyman ist anscheinend süchtig nach einem Schmerzmittel, was auch seine ständig zitternde Hand und sein aufgeregtes Gemüt erklärt.

Bevor ihr jetzt wieder zu Lyman geht, um ihn anzusprechen, solltet ihr euch erneut ein wenig auf dem Fest umhören. Belauscht beispielsweise Sera und Lady Margaery. Kehrt danach zu Lyman zurück und redet mit ihm. Fallt nicht gleich mit der Tür ins Haus und bedroht ihn nicht. Zeigt stattdessen Verständnis für seine Situation.

Seid einfühlsam und er offenbart euch, dass Lord Andros ihn schon seit Jahren mit dem Wissen um seine Sucht unter seiner Fuchtel hält. Ermutigt ihn, sich endlich von Andros loszureißen. Lyman Lannister erkennt, dass er sich in euch geirrt hat, dass ihr gutmütig seid, und will euch helfen.

Er offenbart euch, dass Andros Pläne gegen eure Familie schmiedet und eine Söldnerarmee anheuert. Er hat vor, damit nach Ironrath zu marschieren und den Sitz eurer Familie einzunehmen. Er vertraut euch diese Information an und verschwindet im Anschluss, sehr zum Zorn von Lord Andros.

Dieser sucht euch gleich danach auf und stellt euch erneut zur Rede. Ihr habt die Wahl, ob ihr ihm frech antwortet oder ihm droht. Er macht euch erneut eine Szene vor der versammelten Hofgesellschaft und zieht dann aber ab.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel