News - George R.R. Martin : Game-of-Thrones-Autor bestätigt Arbeit an Videospiel!

    Von Kommentieren

    Der Game-of-Thrones-Schöpfer George R.R. Martin hat es bestätigt: Er arbeitet mit einem japanischen Studio an einem Videospiel. Ist es das From-Software-Projekt?

    Seit einiger Zeit geht das Gerücht um, der Game-of-Thrones-Autor ("Das Lied von Eis und Feuer) George R.R. Martin die Handlung für ein neues Spiel der Dark-Souls-Macher From Software ausarbeitet. Kein Wunder also, dass er seine 1996 begonnene Buchreihe noch immer nicht abgeschlossen hat. Inzwischen ist aus dem Gerücht fast ein offenes Geheimnis geworden, da der Autor nicht zuletzt selbst indirekt besagte Kooperation bestätigte. In seinem offiziellen Blog gesteht Martin, dass er in beratender Funktion für ein Spiel aus Japan tätig war.

    >> From Software: Neuankündigung auf der E3 - ist es Bloodborne 2?

    Das feuert die Gerüchte erneut an, dass es sich bei jenem Entwickler um From Software handeln könnte. Mehr als diesen einen Satz wollter er dazu aber nicht verlautbaren lassen. Unabhängig von Martins Beteiligung war erst vor wenigen Tagen von einem der kommenden Projekte der Dark-Souls-Erfinder die Rede. Demnach soll eines der nächsten beiden Spiele ein ambitionierter Open-World-Titel werden, in dem es darum geht, andere Königreiche zu übernehmen, was inhaltlich zumindest ein wenig an "Game of Thrones" erinnert.

    Der Publisher Bandai Namco bestätigt diese Gerüchte nicht, verneint sie allerdings ebenso wenig. Könntet ihr euch vorstellen, dass Martin eine ansprechende Handlung für ein Videospiel entwirft oder in positiver Weise dazu beitragen kann, eine Welt abseits von Büchern zu formen? Oder würdet ihr ihn lieber intensiver an seinen Romanen arbeiten sehen?

    Gameswelt News - Sendung vom 20.05.2019
    Gameswelt News vom 20.05.2019: Sony & Microsoft, F1 2019, Call of Duty (2020) und Lords of the Fallen 2.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel