News - Friday the 13th: The Game : Entwickler machen Fehlern den Garaus

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Im Rahmen eines aktuellen Blog-Eintrags gibt es Informationen zu bekannten Fehlern von Friday the 13th: The Game.

In der letzten Woche ist Friday the 13th: The Game auch in Deutschland erschienen. Nun haben sich die verantwortlichen Entwickler zu dem Status des Titels geäußert und eine Liste mit Fehlern veröffentlicht, an denen gearbeitet wird.

Dabei handelt es sich vor allem um Probleme mit verschiedenen DLC-Angeboten zu Friday the 13th: The Game. Die Ursache dieser Probleme sind Wartezeiten, die im Verifikationsprozess der verschiedenen Plattformanbieter aufgetreten sind. Alle anderen Probleme mit den Download-Inhalten sollen im Rahmen eines Patches aufgearbeitet werden.

Weiterhin wurde bekannt gegeben, dass die Server-Anzahl für Europa drastisch in die Höhe geschraubt wird, da es in den letzten Tagen Probleme mit dem Finden eines freien Spiels gegeben hat.

Außerdem wird der Singleplayer-Modus wie geplant im Sommer dieses Jahres erscheinen. Käufer des Titels müssen dabei keine Sorge haben, denn der Modus wird kostenfrei implementiert.

Gameswelt News - Sendung vom 09.05.2017
Gameswelt News vom 09.05.2017 mit Dead Island 2 lebt noch, Far Cry 5 im wilden Westen, Call of Duty: Black Ops 3 Zombie DLC und Friday the 13th the Game USK18.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel