Tipp - Fire Emblem: Three Houses : Tipps: Welches Haus soll ich wählen?

  • NSw
Von Kommentieren

In Fire Emblem: Three Houses müsst ihr euch zwischen den Häusern Goldenen Hirschen, den Blauen Löwen und den Schwarzen Adlern entscheiden. Wir verraten euch, welches Haus mit seinen Charakteren am besten zu euch passt.

Fire Emblem: Three Houses: Welchese Haus soll ich wählen?

Sehr früh steht ihr in Fire Emblem: Three Houses vor einer wichtigen Entscheidung, die das ganze Spiel beeinflusst: Die Wahl des Hauses. Je nachdem, ob ihr euch für die Goldenen Hirsche, die Blauen Löwen oder die Schwarzen Adler entscheidet, ist euch ein Hauptkader anderer Schüler unterstellt und ihr betrachtet die Handlung aus einer anderen Perspektive. Diese Entscheidung hat in gewissem Maße auch Einfluss auf die möglichen Beziehungen, die ihr aufgrund von Konflikten nur bis zu einem bestimmten Punkt pflegen könnt.

Bis dahin lassen sich Beziehungen auch zu Schülern anderer Häuser pflegen, sie lassen sich sogar abwerben, wenn ihr ihre Wünsche erfüllt. Dafür müssen in aller Regel die erforderlichen Skills von Byleth einen bestimmten Rang erreicht haben. Anschließend steht euch der folgende Charakter auch nach dem Zeitsprung zur Seite und ihr könnt eure Beziehung zu ihm Weiter aufbauen. Besagte Skills verbessert ihr entweder im Kampf oder indem ihr im Kloster bei Charakteren wie Manuela, Rhea oder Hanneman Kurse besucht. Nach dem Zeitsprung werden diese “Spezialtraining” genannt, sobald ihr sie anspricht. Sie ziehen euch allerdings einen Aktivitätenpunkt für diesen Tag ab.

Darüber hinaus könnt ihr auch während der Tagesplanung “Seminar” auswählen, um nicht nur eure, sondern auch die Skills der an einem solchen interessierten Einheiten zu verbessern. Das erhöht außerdem ihre Motivation, die im Einzelunterricht von Bedeutung ist. Ist euer Rang hoch genug, sprecht den Charakter an, den ihr abwerben wollt und wählt “Rekrutieren”.

Unabhängig davon solltet ihr euch für ein Haus entscheiden, das eurem Spielstil entspricht. Bei der Auswahl erhaltet ihr einen groben Überblick darüber, welche Stärken welches Haus hat. Die Goldenen Hirsche sind mit Schützen gut bestückt. Die Blauen Löwen dagegen bestehen hauptsächlich aus Nahkämpfern mit Schwert und Axt. Die Schüler der Schwarzen Adler hingegen bevorzugen Magie. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Klassen der Hausmitglieder in Stein gemeißelt sind. Im Rahmen des Unterrichts lassen sich alle Charaktere ganz nach euren Wünschen formen. Die Angabe während der Auswahl ist nicht mehr als eine grobe Entscheidungshilfe für den Start.

Mehr Tipps & Tricks zu Fire Emblem Three Houses:

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel