Special - Final Fantasy XV : Das Mammutprojekt

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ursprünglich sollte Final Fantasy VX unter dem Banner des dreizehnten Teils mit dem Beinamen Versus erscheinen. Das ist aber viele Jahre her. Eine lange Zeit verschwand das  modern düster anmutende Rollenspiel komplett in der Versenkung. Nun ist es wieder da, hat eine neue römische Ziffer spendiert bekommen und ist zu Square Enix' umfangreichstem Projekt herangewachsen. Vor Kurzem fand in Los Angeles ein großes Event statt, das das Unternehmen nutzte, um die schiere Größe und die Wichtigkeit dieses Titels zu vermitteln. Damit ihr einen Überblick über Final Fantasy XV bekommt, haben wir die wichtigsten Informationen übersichtlich zusammengefasst.

Das Spiel

Dreh- und Angelpunkt ist immer noch Final Fantasy XV. Seit vielen Jahren in der Entwicklung, hat Square Enix den Schlussspurt eingeläutet  und setzt besonders auf ein epochales Spielgefühl. Nicht nur was die Geschichte betrifft oder die unterschiedlichen Kampfsysteme, die sowohl Action-Liebhaber als auch gemächliche Taktiker unter einen Hut bringen sollen, sondern auch den Umfang an sich. Eine gigantische Welt könnt ihr zu Fuß, im Cabrio Regalia, auf dem Rücken eines Chocobos oder mit dem Zug erkunden. Dabei steht der Road-Trip-Charakter des Spiels im Vordergrund.

Ihr könnt mit euren Freunden in der Natur campen, wenn das Kämpfen gegen die zahlreichen Monster zu anstrengend wird. Ein wichtiges Feature, denn so schlagen euch eure Kollegen besondere Aufgaben vor oder ihr kocht Gerichte, die euch zeitweise bestimmte Boni verleihen. Ihr könnt auch fischen gehen, wenn euch danach ist. Richtige Grenzen scheint es keine zu geben. Final Fantasy XV wird ein Umfangsmonster und diese Art der offenen Welt ist ein Novum in der Serie. Square Enix möchte offenbar klotzen und nicht kleckern.

Final Fantasy XV - Kingsglaive Movie Announcement Trailer
"Final Fantasy XV: Kingsglaive" ist ein abendfüllender Film, der sich seit drei Jahren in Arbeit befindet.

Der Film

Deswegen wird es auch einen CGI-Film namens „Kingsglaive: Final Fantasy XV“ geben, der im Universum von Final Fantasy XV spielt. Während das Spiel sich auf die Abenteuer von Noctis und seinen Kumpanen konzentriert, beleuchtet der Film die Ereignisse, die in der Zwischenzeit im heimatlichen Königreich von Lucis passieren. Im Mittelpunkt steht eine Truppe von Elitesoldaten, die den König Regis beschützen soll.

Es ist ja hinreichend bekannt, dass Square Enix Erfahrung mit CGI-Filmen hat. Doch der Aufwand hinter „Kingsglaive: Final Fantasy XV“ ist beeindruckend. So tummeln sich in dem Film namhafte Schauspieler, die den Charakteren ihre Stimme leihen. Neben Aaron Paul, den der eine oder andere vielleicht aus „Breaking Bad“ kennt, sind auch zwei Schauspieler aus "Game of Thrones" dabei: Sean Bean und Lena Headey. Wann genau der Film erscheint, ist noch nicht bekannt.

Brotherhood: Final Fantasy XV - Anime Series Announcement Trailer
Mit Brotherhood: Final Fantasy XV wurde auch eine neue Anime-Serie zum neuesten Teil offiziell angekündigt, die in mehreren Episoden erscheint.

Die Serie

Dafür kann man sich schon mit der ersten Episode der fünfteiligen Anime-Serie die Wartezeit vertreiben. Auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Final Fantasy XV sollen bis zur Veröffentlichung des Rollenspiels am 30. September die restlichen vier Folgen erscheinen. In der Serie dreht sich alles um die Freundschaft zwischen dem Kronprinzen Noctis und seinen drei Freunden. Es ist sozusagen die Vorgeschichte zum Spiel.

Wie ihr sehen könnt, lässt Square Enix nichts unversucht, um der Final-Fantasy-Reihe wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Apropos Glanz: Eine limitierte Ultimate Collector's Edition wurde ebenfalls angekündigt. Die auf 30.000 Stück begrenzte Edition umfasst nicht nur das Spiel, sondern auch den Film und die Serie auf Blu-ray, den Special-Soundtrack, eine exklusive Play-Arts-Kai-Statue von Noctis, ein 192-seitiges Artbook, mehrere DLCs und Item Packs. Kostenpunkt: 269,99 Euro. Allerdings sind alle Exemplare vergriffen. Fans können sich nur noch mit der Deluxe Edition trösten, die ist dafür nicht ganz so teuer.

Ob sich die Mühe von Square Enix lohnt, wird sich zeigen, wenn Final Fantasy XV am 30. September für PlayStation 4 und Xbox One erscheint. Freut ihr euch auf das Rollenspiel? Und was haltet ihr von der Medienoffensive? Schreibt eure Meinungen in den Kommentarbereich.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel