Komplettlösung - Final Fantasy XV : Komplettlösung, Tipps, alle Hauptquests, Bosse und Nebenquests

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Final Fantasy XV Komplettlösung: Kapitel 4: Von Göttern und Königen

Wir haben es euch vorher geraten und raten es weiterhin. Löst immer wieder Nebenaufgaben und Jagdaufträge, damit ihr genügend Erfahrungspunkte und Fertigkeitspunkte sammelt. Inzwischen solltet ihr genügend beisammen haben, um euren Partymitgliedern das Tragen von zwei Relikt-Amuletten zu ermöglichen. Solltet ihr das nicht freigeschaltet haben, dann spart darauf und tut dies unbedingt. Inzwischen bieten sich einige leichtere Nebenaufgaben an.

Aufgabe: Chocobo in Gefahr

Diesen Auftrag erhaltet ihr auf der Chocobo-Farm. Eines von Wiz’s Chocobos ist nicht zurückgekehrt. Es liegt wohl verletzt und geschwächt irgendwo herum. Der Zielmarker auf der Karte führt euch zu ihm. Um den Reitvogel aufzupäppeln, müsst ihr im einen einfachen Heiltrank verabreichen, gleich darauf werdet ihr von Soldaten des Imperiums hinterrücks überrascht. Macht sie platt und kehrt dann zur Chocobo-Farm zurück.

Jagdauftrag: Exorzismus im Nebelwald

Auch diesen Auftrag kassiert ihr vom Chocobofarmer. Da ihr längst einem Gedankenschinder begegnet seid, sollte dieser kein Problem mehr darstellen, Einziger Haken. Er taucht beim Zielpunkt erst sehr spät nachts auf. Oder besser gesagt morgens um drei oder vier Uhr.

Auftrag: Cathess Platte

Der seltsam gönnerhafte Ardyn erwartet eure Mannschaft an der Raststätte. Nur mit seiner Hilfe könnt ihr die Cauthess-Platte erreichen, denn er öffne t das Tor für euch, Hinein zum Riesen sollt ihr allerdings alleine. Deckt euch mit tränken ein und bleibt wachsam!

Aufgabe: Die Königswaffe des Mystikers

Betretet das Grab des Königs und lasst Noctis eine weitere Ahnenwaffe absorbieren. Das Grab wird anschließend einstürzen, wodurch Noctis und Gladiolus von der Gruppe getrennt werden. Ihr ommt wieder an der Klippe hoch, müsst euch aber weiterhin alleine durchschlagen. Umgeht auf dem Weg zum Titan alle Feuerfelder und metzelt alle Feinde um, die euch entgegenkommen.

Es folgt ein schmaler Hang, an dem der Riese erstmals besonders gut sichtbar wird, Lasst euch nicht einschüchtern, Schleicht lieber so schnell er geht am kleinen Vorsprung auf die andere Seite. Gladiolus wird Noctis beschimpfen und ihn als Weichei darstellen. Auf Anfrage solltet ihr ihm die Loyalität zum Königshaus bestätigen. Zur Belohnung motivier euch seine Ansprache zusätzlich und spendiert einen Stärkebonus von 50%.

Aufgabe: Titans Prüfung

Nach ein paar Soldaten-Attacken geht der Tanz mit Titan los.Schreitet schnell voran und weicht immer wieder seinen Angriffen aus. Wenn er seine Hand ausstreckt, dann haltet das Schwer durch ein Block-Manöver dagegen (Quadrat-Knopf halten, bzw X-Knopf auf der Xbox One). Ihr könnt eine Parade folgen lassen (Kreisknopf bzw. B auf Xbox One). Wenn ihr Seine Hand direkt erreichen könnt, solltet ihr mit dem Schwer zuschlagen, und zwar ohne Gnade und möglichst schnell.

Final Fantasy XV Komplettlösung: Boss: Titan

Den Riesen zur Strecke zu bringen ist ein Geduldsspiel. Ihr müsst seine hand immer wieder mit dem Schert blockieren, einen Parade-Move vollziehen und auf die Hand einschlagen, wenn möglich, Zieht euch regelmäßig per Warp zurück und ladet MP auf, sonst geht euch schnell die Puste aus. Sobald imperiale Soldaten die Szene füllen, ändert sich die Situation. Ihr bekommt nun die Möglichkeit, die Waffen der Könige in einer Spezialattacke Einzsetzen, sofern euer Limit-Zähler bis zum Anschlag gefüllt ist. Diese Sonderattacke startet ihr durch das Festhalten der oberen Schulterbuttons. Trefft ihr den Riesen richtig, ist der Schaden immens. Wiederholt den Ablauf und setzt ihm ein wenig mit Eis-Zauber zu, bis er aufgibt.

Nach dem Kampf seid ihr aussichtslos vom Rest der Welt abgeschnitten, doch es kommt unerwarte Hilfe durch Ardyn, der sich nun als Imperator von Nifljheim offenbart und euren geliebten Wagen einsackt..

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel