Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - FIFA 20 : Die Copa Libertadores kommt ins Spiel!

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Das ohnehin in Sachen Lizenzen bereits üppig besetzte FIFA 20 wird noch einmal um einen Wettbewerb reicher, denn EA Sports kann in Kürze per Update noch einmal nachliefern.

Die FIFA-Reihe hat in Sachen Lizenzen ohnehin bereits die Nase vorne; gegenüber der PES-Reihe von Konami ist auch das einer der größten Vorteile des Genre-Primus. Künftig wird der Abstand wieder noch etwas größer, denn Electronic Arts konnte sich nun eine weitere Lizenz sichern.

Wie in einer Pressemeldung bestätigt wurde, wird die südamerikanische CONMEBOL Libertadores aka die Copa Libertadores ihren Weg in FIFA 20 finden. Der auch als südamerikanische Champions League bekannte Wettbewerb soll ab März 2020 exklusiv in FIFA 20 per kostenlosem Inhalts-Update auf PS4, Xbox One und PC nachgeliefert werden.

Der neue Wettbewerb wird in FIFA Ultimate Team, im Karrieremodus, im Anstoßmodus und im neuen Libertadores-Turniermodus verfügbar sein. Dort dürft ihr euch auf die legendärsten Clubs aus Argentinien, Brasilien, Uruguay und anderen Ländern freuen, darunter River Plate, die Boca Juniors, Flamengo, Corinthians oder Colo-Colo.

Nach der Integration verfügt FIFA 20 dann über mehr als 30 offizielle Ligen, 700 Teams, 17.000 Spieler und 90 Lizenzstadien rund um den Globus. Mit dem eLibertadores-Turnier wird auch die Global Series entsprechend ergänzt.

FIFA 20 - CONMEBOL Libertadores Reveal Trailer
EA Sports hat sich die Rechte an der Copa Libertadores gesichert und bringt die südamerikanische Champions League in FIFA 20.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

FIFA 20
Gamesplanet.comFIFA 2056,99€ (-5%)PC / Origin KeyJetzt kaufen