Special - Das offizielle 'FIFA 07'-Blog - Teil 2 : Special

  • Multi
Von Kommentieren

Der nächste Teil der 'FIFA'-Reihe von EA steht vor der Tür und wir haben ein echtes Schmankerl für die Fans. 'FIFA'-Producer Joe Booth versorgt euch im offiziellen 'FIFA 07'-Blog exklusiv bei Gameswelt wöchentlich mit interessanten Infos zum Spiel.

Gehe mit den neuen interaktiven Ligen von EA Sports™ überall online

Liebe tut weh, Fußball noch mehr. Jetzt stell dir mal vor, wie ich mich fühle, wenn ich etwas erfinde, das teamxbox.com als "einzigartige Online-Sporterfahrung" bezeichnet, nur um dann mit ansehen zu müssen, wie mein Verein, Leeds United, den Wiederaufstieg in die 1. Liga verpasst.

Du willst wissen, was es mit den interaktiven Ligen von EA Sports™ auf sich hat? Wer in meinen Augen gewinnen wird? Für wen ich spielen werde und warum ich nicht mehr Ligen implementiert habe? Tja, dann lies weiter. Ich werde mein Bestes tun, um dir alles zu erklären.

Die interaktiven Ligen von EA Sports™ sind das wichtigste neue Feature dieses Jahres. Wir arbeiten an interaktiven Versionen der Premier League, der Bundesliga, der französischen Liga und der mexikanischen 1st Division. Wenn du also ein Bayern-Fan bist und der FC Bayern am Samstag in der echten Bundesliga gegen den HSV spielt, kannst du die Partie ab Donnerstagabend online gegen HSV-Fans in unserer interaktiven Liga spielen. Bis zum Schlusspfiff am Samstag kannst du das Match beliebig oft spielen. Der Verein mit den meisten Siegen auf allen Plattformen bekommt dann in der interaktiven Bundesliga drei Punkte.

Das Coole daran ist, dass die interaktiven Ligen dem Originalspielplan der echten Ligen folgen und du andere Fans deines Vereins kennen lernst. Außerdem bin ich mir sicher, dass Hardcore-Spieler alles daran setzen werden, zum besten Spieler ihres Clubs zu werden. Ich denke, die interaktiven Ligen geben auch Spielern, die bisher noch nicht online gespielt haben, einen Anreiz, in die Welt des Online-Fußballs hineinzuschnuppern und sich der Community anzuschließen, um sich dort mit Gleichgesinnten auszutauschen. Genau wie im richtigen Leben. Wenn ich mir ein Spiel von Leeds United im Stadion ansehe, sind all die anderen Fans 90 Minuten lang meine Freunde. Die 35.000 Fans im Stadion (okay, momentan sind es wohl eher 15.000) sind während des gesamten Spiels meine Brüder, die mit den Spielern auf dem Platz jubeln und leiden. Ich hoffe, dass die interaktiven Ligen ein vergleichbares Gefühl vermitteln können, indem sie eine Online-Community begeisterter Fußballfans begründen.

Darüber hinaus wollten wir den Spielern mit unseren interaktiven Ligen ein Forum einrichten, auf dem sie ihre persönlichen Geschichten austauschen können. Im wöchentlichen Community-Podcast unseres Studios führen wir Interviews mit Star-Spielern. Außerdem gibt es ein Ranglistensystem, in dem du für jeden Sieg Punkte bekommst. Dadurch weißt du immer, wie du im Vergleich mit anderen Spielern abschneidest, und kannst deine Fortschritte überwachen.

Unsere Podcasts und Ranglisten basieren auf Online Everywhere, einer neuen Technologie, die dich nach der ersten Anmeldung automatisch anmeldet, sobald du das Spiel auf deiner PS2, deiner Xbox oder deinem PC startest. Ein Fußball-Ticker informiert dich live über aktuelle Ergebnisse, Spiele und brandaktuelle Schlagzeilen aus den echten und den interaktiven Ligen. Du kannst also am Samstagnachmittag selbst spielen und gleichzeitig über den Live-Ticker den Verlauf der echten Partie verfolgen.

Uns war sehr früh klar, dass wir unseren Fans näher sein wollten. Also brauchten wir Tools, über die wir mit unseren Fans kommunizieren können ... und die Fans mit uns. Podcasts ermöglichen uns, mit unserer Community Kontakt aufzunehmen, die Stimmung innerhalb der Community zu analysieren, mit Top-Spielern zu plaudern und ihre Erfolge zu feiern. Außerdem veröffentlichen wir auf allen Plattformen Ranglisten, Nachrichten, Storys und topaktuelle News. Besuche FIFA07.ea.com, wenn du wissen möchtest, was in der wirklichen Welt des Fußballs und in unseren interaktiven Ligen passiert. Wir werden dieses komplexe Feature in enger Zusammenarbeit mit der Community weiterentwickeln und den Spielern die Möglichkeit geben, dessen Zukunft nachhaltig zu beeinflussen.

Wenn es mal gar nicht läuft und dein Team am falschen Ende der Tabelle (oder in der falschen Liga) ist, kann die Niederlage eines Erzrivalen (in meinem Fall Man U) eine echte Genugtuung sein. Tja, deshalb kannst du deinen Rivalen in der PS2- und der Xbox-Version des Spiels eins auswischen. Beziehe einfach deine Rivalen in deine Suche ein und spiele eine Partie gegen den Erzfeind deines Vereins, um ihm wertvolle Punkte zu stehlen. Wer deine Rivalen sind, wird von Woche zu Woche (basierend auf traditionellen Rivalitäten und der aktuellen Tabellensituation) festgelegt.

Wer gewinnt wohl die interaktive Meisterschaft? Ich denke, wir sollten uns auf eine Überraschung einstellen. Ich gehe nämlich davon aus, dass sich die Fans kleinerer Clubs besser organisieren und intensiver über die Stärken ihres Teams austauschen werden. Größere Clubs scheitern vermutlich an einigen Individualisten, die sich nicht mit ihrem Team beschäftigen und deshalb für die kleineren Vereine leichte Beute sind.

Ich muss jedenfalls erst einmal den verpassten Aufstieg von Leeds im Playoff-Finale gegen Watford verarbeiten, bevor ich mich für ein Team entscheide. Vielleicht spiele ich ja für Bolton, Man City oder eine andere Mannschaft aus dem Norden. Falls es dir ähnlich geht, vergiss die großen Namen und hilf irgendeinem kleineren Club.

Es gibt keine technischen Einschränkungen bezüglich der Zahl der unterstützten Ligen. Da aber noch niemand etwas Ähnliches versucht hat, möchten wir uns Zeit lassen und das System von Jahr zu Jahr vergrößern. Wir haben einige statistische Simulationen durchgeführt, um die durchschnittlichen Besucherzahlen der einzelnen Ligen zu ermitteln. Dabei haben wir herausgefunden, dass wir in Italien und Spanien aufgrund der geringen Bandbreiten in beiden Ländern möglicherweise nicht genug Spieler für alle Clubs hätten mobilisieren können. Für die mexikanische Liga haben wir uns aufgrund ihrer enormen Beliebtheit in den USA entschieden. Sollte zukünftig Bedarf bestehen, werden wir natürlich zusätzliche Ligen in unser System einbeziehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel