Komplettlösung - Far Cry 5 : Komplettlösung: Alle Story-Missionen, Helfer, Spezialisten und Verstecke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Far Cry 5 Komplettlösung: Das Angel-Grab

Vor dem Eingang der Horned-Serpent-Höhle, deren Eingang ihr südöstlich von Rock Bass Lake lokalisiert, liegt eine Notiz, die mehrere tote Angels erwähnt. Sie führt euch auf den Hügel im Süden, den ihr ganz leicht per Kletterhaken und zwei Ankerpunkten besteigen könnt. Ein paar Schritte weiter seht ihr ein paar Kultisten, welche die besagten Angels in eine Grube werfen. Ihr könnt sie bequem von hinten erledigen und euch anschließend die Grube genauer anschauen, in der sich die Leichen der Angels bereits stapeln.

Zunächst geht es ein paar Stufen hinab, bis ihr einen Ankerpunkt an einer Plattformkante schimmern seht. An der hängt ihr euch mit eurem Kletterhaken und seilt euch weiter in die Tiefe ab. Ganz unten müsst ihr auf die heißen Dämpfe des Sees achten, die euch warnen: Betretet nicht das Wasser! Ihr erleidet ansonsten Schaden.

Stattdessen müsst ihr vorsichtig von einer Insel zur nächsten hüpfen. Springt zunächst nach Nordwesten und von dort auf den Stein im Nordosten. In Richtung Osten gelangt ihr zu einer kleiner Unterführung und danach hechtet ihr linksherum an eine Plattformkante mit einem blauen Seil.

Über euch hängt ein Ankerpunkt, mit dem ihr zur Plattform im Nordwesten schwingt. Orientiert euch an der kleinen Lampe, die ihr von Weitem seht, und hüpft von dort auf den schrägen Felsen im Osten. Ihr seht über euch erneut einen Ankerpunkt, dank dem ihr weiter nach Osten und letztlich zu einer Seilrutsche gelangt.

Von dort ist es nicht mehr weit, bis ihr auf den letzten Kultisten in diesem Gebiet stoßt und das Versteck erreicht.

Des toten Manns Kiste

Vor der Dead Man‘s Mill, östlich von Angel‘s Peak, liegt ein Koffer mitsamt Notiz. Demnach befindet sich in eurer Nähe und hinter einem Wasserfall eine Höhle, in der ein paar Sachen versteckt sind.

Das kleine Gebäude vor euch ist verschlossen und wird von ein paar Kultisten bewacht. Ihr müsst sie zuerst aus dem Weg räumen, bevor ihr auf der anderen Seite die kleine Höhle unterhalb des Gebäudes betreten könnt. So gelangt ihr durch ein Loch ins Innere und ergattert ein Wasserfallrad.

Mit dem Rad marschiert ihr wieder nach draußen und zur Zielmarkierung im Osten. Dort könnt ihr das Rad anbringen und sogleich drehen, um den Damm zu schließen. Das wiederum bringt den Wasserfall zum Versiegen und offenbart gleichzeitig einen Ankerpunkt, an dem ihr euch dank Kletterhaken hängen sowie abseilen könnt.

Ihr gelangt zu einem Höhleneingang, in den ihr hinein springt. Von dort sind es nur noch ein paar Schritte sowie Stufen hinab, bis ihr das Versteck gefunden habt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel