News - Fallout 76 : Bethesda hat schon zahlreiche Inhalte geplant

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Am morgigen 14. November 2018 erscheint das neue Online-Rollenspiel Fallout 76 offiziell. Doch Bethesda richtet seinen Blick bereits in die Zukunft und hat zahlreiche Inhalte für den Titel geplant.

Morgen hat das Warten ein Ende und Fallout 76 geht als Vollversion an den Start. Dann dürft ihr euch erstmals innerhalb der Marke durch eine ausgiebige Online-Welt bewegen und allerhand postapokalyptische Spielinhalte erkunden. Bethesda will euch aber auch in Zukunft durch viele Inhalte bei der Stange halten, wie nun aus einem offenen Brief anlässlich des Release hervorgeht.

In diesem Brief bedankt sich Bethesda zunächst bei allen Mitarbeitern und Studios, die bei der Fertigstellung des Onlinespiels mitgewirkt haben. Anschließend widmet man sich den geplanten Updates, die viele Inhalte mit sich bringen sollen. Unter anderem werden dabei neue Vaults, die Neuausrichtung von Spielcharakteren oder auch ein fraktionsbasierter PvP-Modus versprochen. Konkrete Termine für die geplanten Inhalte nannten die Entwickler zunächst aber nicht.

Die ausgiebigen DLC-Pläne rund um Fallout 76 sind prinzipiell alles andere als überraschend, denn bereits zuvor betonte Bethesda, dass man beabsichtige, das Spiel "für immer" zu unterstützen und zu aktualisieren. Erstmals haben Fans nun aber einen konkreteren Ausblick auf das erhalten, was im Detail geplant ist. Insbesondere der fraktionsbasierte PvP-Modus klingt interessant.

Künftige DLC-Inhalte zu Fallout 76 sollen kostenlos angeboten werden und sollen somit allen Käufern des Hauptspiels zur Verfügung stehen. Die Entwicklung der Inhalte und deren Release soll vielmehr durch die im Spiel enthaltenen Mikrotransaktionen finanziert werden.

Fallout 76 Power Armor Edition - Unboxing
Wir packen die Power Armor Edition von Fallout 76 für euch aus!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel