Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Exoprimal : Keine neuen saisonalen Inhalte mehr für den Dino-Shooter

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  | Kommentieren

Capcom stellt die weitere Entwicklung von saisonalen Inhalten für den Dino-Shooter Exoprimal ein.

Entwickler Capcom hat nun über die offizielle Webseite zum Spiel angekündigt, dass der Dino-Shooter Exoprimal künftig keine weiteren saisonalen Inhalte mehr erhalten wird. Einer vollständigen Einstellung des Shooters kommt das aber längst nicht gleich, denn die Online-Services sollen im Übrigen sehr wohl weiter am Laufen gehalten werden.

In dem Beitrag heißt es, dass "mit der Veröffentlichung des Title-Update 4 alle geplanten saisonalen Inhalte für Exoprimal abgeschlossen wurden". Im gleichen Atemzug bedankten sich die Entwickler bei den Fans, die den Shooter gezockt haben und haben die weitere Zukunft des Titels thematisiert.

Demnach sollen mit dem Ende von Season 4 am 11. Juli monatlich Seasons starten, wobei man wieder mit Season 1 loslegt. Alle früheren Season Passes kommen daher erneut in den Verkauf. Im Übrigen werden weiter alle verfügbaren Spielmodi weiter angeboten und KI-kontrollierte Bots hinzugefügt, um Matches mit unvollständigen Lobbies aufzufüllen.

Survival Passes sollen ebenfalls monatlich rotieren, erzielte Fortschritte aus früheren Instanzen einer Season werden bei der jeweiligen Neuauflage übernommen und ihr könnt dort direkt weiter zocken. Zudem soll es wöchentliche Kampagnen und Missionen geben, die ihr komplettieren könnt.

Exoprimal - Mega Man Collaboration Trailer

In Exoprimal erwartet euch in Kürze ein Cross-Over mit der Kultreihe Mega Man.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel