News - Evolve : CEO begrüßt Diskussionen um DLC-Pläne

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Wie Strauss Zelnick, seines Zeichens CEO bei Publisher Take-Two, in einem Gespräch verlauten ließ, begrüße er grundsätzlich Diskussionen zu kontroversen Themen - darauf reagierte der Executive Officer über die Furore in der Evolve-Community bezüglich der aggressiven DLC-Pläne.

"Es gab einige Kontroversen [bzgl. der DLC-Pläne, Anm. d. Red.] die mit einem Online-Post einhergingen. Und ich glaube, dass Kontroversen, generell betrachtet, eine gute Sache sind. Menschen können so über das Geschäftsmodell diskutieren. Ich glaube, dass wir einen fantastischen Titel abliefern, der den Konsumenten die dafür bezahlen, gerecht wird. Alle Signale sind diesbezüglich außerordentlich positiv", so Zelnick.

Es bleibt abzuwarten, ob Publisher Take-Two auf die zahlreiche Kritik eingeht und in der Hinsicht entsprechend einlenkt. Fest steht, dass Evolve am 10. Februar für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheint. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

Evolve - The Solo Gameplay Experience Trailer
Hier wird euch über 20 Minuten lang der Singleplayer-Modus von Evolve präsentiert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel