News - Enslaved: Odyssey to the West : Weniger als eine halbe Million Mal verkauft

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Die aktuell vorgelegten Verkaufszahlen von Enslaved: Odyssey to the West dürften bei Namco Bandai nicht gerade für Jubelstimmung sorgen. Wie der Konzern mitteilte, verkaufte sich das Action-Adventure von Ninja Theory weltweit gerade mal 460.000 Mal - auf beiden Plattformen. Das ist nochmals weniger als die 750.000 Exemplare, die der Publisher im November kommunizierte.

Erst vor wenigen Tagen zeigte sich Lee Kirton, Marketing-Chef bei Namco Bandai, aber trotzdem zuversichtlich: "Ich kann nicht darüber sprechen, wo wir mit einer Fortsetzung stehen, aber wir schauen uns Testberichte und Feedback von der Presse an, und wegen der Spielmechanik und der Qualität, die Enslaved hatte, sehen wir es als einen Titel mit Zukunftspotential."

Auch die kreativen Köpfe hinter Enslaved: Odyssey to the West, allen voran Tameem Antoniades, machten zuletzt deutlich, dass ein Nachfolger im Bereich des Möglichen sei. Bei diesen Verkaufszahlen sollte man die Euphorie allerdings deutlich bremsen.

Enslaved: Odyssey to the West - Staaart! 10 Minuten aus Akt 2
Wir zeigen euch zehn Minuten Gameplay mit Monkey und Trip - ungeschnitten und ungekürzt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel