News - Origin Access : Star Wars ohne Ende: EA schickt euch in weit entfernte Galaxis

    Von Kommentieren

    Electronic Arts baut das Angebot für Abonnenten von Origin Access weiter aus und hat etliche Neuzugänge für The Vault vorgestellt. Dabei schickt man euch in allerhand Star-Wars-Titeln in eine weit entfernte Galaxis.

    Abonnenten von Origin Access, die ein Faible für Star Wars haben, kommen in Kürze auf ihre Kosten, denn EA feiert ebenfalls den offiziellen Star-Wars-Tag, den 04. Mai aka "May the Fourth". Am morgigen Samstag erweitern etliche Titel des Sci-Fi-Franchise das kostenlose Spieleangebot via The Vault.

    Um den inoffiziellen Star-Wars-Feiertag gebührend zu feiern, kommen ab morgen folgende neue Titel des Franchise für Abonnenten auf dem PC dazu:

    • Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy – Spieler schlüpfen in die Rolle von Jaden Korr, einem Jedi-Schüler in der Ausbildung. Nach der Charakteranpassung und dem Bau eines eigenen Lichtschwertes müssen die Galaxis gerettet und die Ragnos’ Jünger aufgehalten werden.
    • Star Wars: Battlefront II (Classic, 2005) – Für die Republik! Spieler kämpfen für die 501. Elite-Legion und ziehen auf klassischen Schlachtfeldern überall in der Galaxis in den Kampf.
    • Star Wars: Republic Commando – Dieser Einzelspieler-First-Person-Titel spielt während der Klonkriege und lässt den Spieler einen Trupp von Elitesoldaten anführen.
    • Star Wars: Rogue Squadron 3D – Spieler wählen ihren Lieblingssternenjäger und tragen Luftkämpfe gegen imperiale Elitepiloten aus.
    • Star Wars: Dark Forces – In diesem First-Person-Shooter müssen Spieler auf einer Geheimmission verhindern, dass das Imperium eine gewaltige Armee aushebt. (ACHTUNG: Diesen Titel gibt es nicht in Deutschland.)
    • Star Wars: Shadows of the Empire – Die Herrschaft des Dunklen Prinzen Xizor beginnt – in einem Abenteuer voller klassischer Star Wars-Schauplätze und -Modi.
    • Star Wars: X-Wing Alliance – Angriff! Spieler nutzen die vollen Fähigkeiten des Millennium Falken, um gegen das Imperium und den zweiten Todesstern in den Kampf zu ziehen.
    • Star Wars Jedi Knight: Mysteries of the Sith – Spieler führen Mara Jade durch ihre Zeit als Jedi-Schülerin, schalten mit der Macht neue Kräfte frei und schützen die Rebellenbasis vor der Dunklen Seite.
    • Star Wars: Galactic Battlegrounds Saga – Im Galaktischen Bürgerkrieg und während der Klonkriege werden Strategieschlachten in Echtzeit bestritten.
    • Star Wars: Starfighter – Um einen friedlichen Planeten zu beschützen, gehen Spieler eine riskante Allianz ein. Es müssen gewaltige Armeen zu Lande, zu Wasser und in der Luft eingesetzt werden, um zu siegen.
    • Star Wars: Episode I Racer – In diesem Rennspiel rasen Spieler durch einzigartige Welten aus der Star Wars-Galaxis und müssen dabei Methanseen, Meteoritenschauern und Tusken-Räubern ausweichen.
    • Star Wars: Rebellion – In diesem Strategiespiel wetteifern Spieler um die Unterstützung von mehr als 200 Welten, um die Galaxis nach eigenem Belieben zu beherrschen.

    Die Basis-Mitgliedschaft bei Origin Access gewährt euch bereits gegen ein monatliches Entgelt Zugang zu mehr als 160 Vollversionen für den PC, darunter dann auch die oben genannten Star-Wars-Titel. Zudem gibt es regelmäßig 10-stündige Play-First-Trials neuer EA-Spiele. Im Rahmen einer Premier-Mitgliedschaft bekommt ihr auch direkt auf neue EA-Titel vollständigen Zugriff.

    Gewinner und Verlierer - Alle E3 2018 Pressekonferenzen im Vergleich
    Wie in jedem Jahr sind die Pressekonferenzen auf der E3 das große Highlight. Wir vergleichen alle PKs miteinander und sagen euch wer sind die Gewinner und wer d

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel