Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Special - Elden Ring : Shadow of the Erdtree Guide: Hornhold-Greisin im Lagerraum von Belurat – das müsst ihr machen

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  | Kommentieren

Elden Ring: Shadow of the Erdtree enthält zahlreiche NPC-Quests, die euch vor knifflige Aufgaben stellen. Eine der ersten, die ihr vermutlich im Spiel finden werdet, ist die um die Hornhold-Greisin, ein altes Mütterchen, das auf den ersten Blick wenig nützlich erscheint. Ihr findet sie im Lagerraum der Turmsiedlung Belurat. Wir verraten euch, was ihr machen müsst, um ihre Quest abzuschließen.

Womöglich habt ihr die Hornhold-Greisin schon gefunden und seid verwirrt, weil sich bei ihr nicht wirklich viel machen lässt. Auch im Lagerraum, in dem sie auf einem Tisch an der Wand sitzt, gibt es anscheinend keinen wirklich nützlichen Loot und die Abkürzung, die sich öffnen lässt, wirkt ziemlich sinnlos. Vielleicht seid ihr der alten Dame aber auch überhaupt noch nicht begegnet, weil ihr den Lagerraum-Schlüssel nicht gefunden habt. Wie dem auch sei, wie erklären euch, was ihr tun müsst und was das für Konsequenzen hat.

Wichtig: Die folgenden Schritte müsst ihr machen, BEVOR ihr den Story-Boss Messmer im Schattenbergfried besiegt.

1. Zuerst müsst ihr euch Zutritt zum Lagerraum in der Turmsiedlung Belurat verschaffen. Den Lagerraum findet ihr, wenn ihr vom Ort der Gnade Kleiner privater Altar ums Eck und dann über die Brücke mit den beiden Magiern geht, die euch auf dem Weg dorthin mit garstigen Zaubersprüchen gepiesackt haben. Der Lagerraum ist jedoch verschlossen – ihr braucht zunächst den passenden Schlüssel.

2. Den Lagerraum-Schlüssel findet ihr nicht weit entfernt. Geht dazu vom Ort der Gnade Kleiner privater Altar die Treppe nach oben ins Freie (Vorsicht: heftiger Gegner auf dem Weg), haltet euch links die Treppe hoch und folgt dann dem Weg rechts durch einen engen verwinkelten Gang zur Spitze eines Wasserfalls, dessen Fluss sich aus der Kanalisation hinter einem Gitter speist. Geht hier durch die Tür ins Gebäude und klettert die Leiter hinauf. Direkt gegenüber neben der Tür findet ihr den Lagerraum-Schlüssel bei einer Leiche, die an die Wand gelehnt sitzt (siehe Screenshot; dort haben wir den Lagerraum-Schlüssel schon eingesammelt, weswegen er nicht mehr zu sehen ist.)

3. Kehrt zum Lagerraum in der Nähe des Ort der Gnade Kleiner privater Altar zurück und schließt ihn mit dem Schlüssel auf. Drinnen trefft ihr auf die Hornhold-Greisin. Redet mit ihr, bis sie nichts Neues mehr zu sagen hat. Sie beschuldigt euch, ein brutaler Schlächter zu sein, und hofft darauf, dass euch der Boss der Burg vernichten wird. Das bietet euch einen kleinen Hinweis auf das, was ihr tun müsst. Falls ihr sie übrigens angreift (sie entpuppt sich als erstaunlich wehrhafter Gegner) und tötet, bricht das die Quest nicht ab. Sie ist dann zwar für den Moment tot, erwacht aber nach eurem Sieg gegen den Boss tanzender Löwe wieder zum Leben, sodass ihr ihre Quest ab diesem Punkt weiterverfolgen könnt.

4. Besiegt den Boss Göttliche Bestie tanzender Löwe, der auf euch am Ende des aktuellen Gebiets Turmsiedlung Belurat erwartet. Von ihm erhaltet ihr den Helm Göttlicher Bestienkopf.

5. Kehrt zur Hornhold-Greisin zurück und setzt den Helm Göttlicher Bestienkopf auf, den ihr nach dem Sieg über den tanzenden Löwen erhalten habt. Sodann hält euch die Hornhold-Greisin fälschlicherweise für ihren Herrn, die Göttliche Bestie, und erweist sich als deutlich kooperativer. Ihr erhaltet die Anrufung Wachsamer Geist von ihr. Das ist aber noch immer nicht das Ende ihrer Questline. Hinweis: Für die folgenden Schritte braucht ihr (unseres Wissens nach) den Göttlichen Bestienkopf nicht mehr zu tragen, um mit ihr zu reden. Wenn sie euch einmal mit der Göttlichen Bestie verwechselt hat, gilt das anscheinend für immer.

6. Wenn ihr das nächste Mal mit ihr sprecht (evtl. müsst ihr zwischendurch an einem Ort der Gnade rasten) überreicht sie euch den Gegenstand Skorpionseintopf.

7. Besiegt den Boss Messmer im Schattenbergfried. Dieser ist Teil der Story und kann nicht verpasst werden. Ihr werdet (bzw. solltet) ihn allerdings erst sehr viel später im Spiel treffen.

8. Kehrt erneut zur Hornhold-Greisin zurück und redet mit ihr. Sie überreicht euch diesmal einen Gourmet-Skorpionseintopf, der kurzzeitig eure Resistenzen gegen körperlichen Schaden verstärken kann.

9. Rastet abermals an einem Ort der Gnade und kehrt ein letztes Mal zur Hornhold-Greisin zurück. Nun ist sie eingeschlafen, hat euch aber einen weiteren Gourmet-Skorpionseintopf zum Einsammeln zurückgelassen. Das ist alles, was ihr hier machen könnt. Die NPC-Quest ist damit erfolgreich beendet.

Erste Hilfe für Elden-Ring-Spieler - unsere Guides:

Ist das noch ein DLC oder schon Elden Ring 2? - Video-Review zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree

Ist das gut! Ist das groß! Ist das wieder ein Abenteuer! Unser ausführlicher Videotest zu dem grandiosesn DLC "Shadow of the Erdtree" zu Elden Ring.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel