Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Elden Ring: Shadow of the Erdtree : MissMikkaa bezwingt auch den DLC mit Tanzmatte

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  | Kommentieren

Die Streamerin MissMikkaa dürfte allen Fans von Elden Ring unter euch bestens bekannt sein. Denn in der Vergangenheit machte sie durch einige Challenge-Runs auf sich aufmerksam und jetzt hat sie auch bei der Erweiterung Shadow of the Erdtree wieder zugeschlagen.

(Aus Spoilergründen wurde ein Teil des Bildes unkenntlich gemacht)

Während sich die Steam-Reviews noch darüber zerfleischen, ob Shadow of the Erdtree wirklich zu schwer ist, nimmt MissMikkaa keine Gefangenen. Denn die Streamerin hat einmal mehr ihre Tanzmatte ausgepackt und die riesige Erweiterung zum Action-Rollenspiel-Hit Elden Ring durchgetanzt.

>> Shadow of the Erdtree: Meinung: Ist es wirklich zu stark? Oder seid ihr zu schwach? <<

Verfolgen konnte man das Geschehen natürlich live im Stream, das Projekt nahm erwartungsgemäß einige Zeit in Anspruch. Laut eigener Aussage brauchte MissMikkaa insgesamt sieben Tage, um Shadow of the Erdtree auf der Tanzmatte zu beenden. In dieser Zeit starb sie insgesamt 325 Tode, dafür nice 69 aufgrund der Schwerkraft. Anders gesagt, sie fiel aus der Map.

Im Internet machen seit geraumer Zeit auch Horror-Nachrichten um den finalen Boss von Shadow of the Erdtree die Runde und auch MissMikka hatte kein leichtes Spiel mit ihm. Ganze 52 Versuche auf sieben Stunden verteilt brauchte sie auf ihrer Tanzmatte, jetzt tun ihr laut eigener Aussage die Füße weh. Im nachfolgenden Twitter-Post (oder X) seht ihr ihren finalen Sieg, hiermit ist aber eine deutliche SPOILERWARNUNG ausgesprochen. Habt ihr Shadow of the Erdtree noch nicht beendet, wollt den DLC aber zocken, schaut es lieber nicht.

In der Vergangenheit machte MissMikka schon mit anderen ähnlich gelagerten Aktionen auf sich aufmerksam. Beispielsweise besiegte sie Malenia, einen der wohl berüchtigtsten Videospielbosse der letzten Jahre, nicht nur einhändig und mit einer Tanzmatte, sie verhaute in einer anderen Session die rothaarige Helmträgerin sogar parallel in zweifacher Ausführung. Hut ab!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel