News - eFootball PES 2020 : Coup: Bayern München wird langfristiger Partner

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Konami kämpft mit eFootball PES 2020 auch in diesem Jahr wieder gegen das übermächtige FIFA 20 an. Doch nun gelang dem Unternehmen in Deutschland ein echter Coup.

Mit dem FC Bayern München hat man das Aushängeschild des deutschen Fußballs als exklusiven Videospiel-Partner gewonnen. In einer Pressemitteilung sprachen beide Seiten sogar von einer "langfristigen Partnerschaft", welche künftig sicherstellen soll, dass ihr Stadion und Spieler des Top-Klubs originalgetreu in der PES-Reihe erleben könnt.

Die neue Platin-Partnerschaft ermöglicht dem Entwicklerteam einen umfassenden Zugang zu den Stars und Legenden des Münchner Klubs. Das wiederum soll alle für die Produktion erforderlichen Elemente ermöglichen, die für eine lebensechte Nachbildung der Stars im Spiel sorgen sollen.

  • eFootball PES 2020 - Screenshots - Bild 1
  • eFootball PES 2020 - Screenshots - Bild 2
  • eFootball PES 2020 - Screenshots - Bild 3
  • eFootball PES 2020 - Screenshots - Bild 4

Der deutsche Nationalspieler Serge Gnabry wird künftig offizieller eFootball-PES-Botschafter und nicht nur auf dem Cover abgebildet sein, sondern auch an mehreren bevorstehenden Events mit Konami und dem FC Bayern teilnehmen.

Die Spieler des deutschen Rekordmeisters übertrug Konami mit Hilfe einer speziellen 3-D-Scan-Technologie ins Spiel. Dabei wurden nicht nur die Gesichter sehr realistisch nachgebildet, auch körperliche Merkmale wie Tätowierungen gehören dazu. Auch die Allianz Arena wurde dank eines vollständigen 3-D-Scans extrem detailliert umgesetzt. Fans des Klubs dürfen sich auf viele Design-Details freuen, die in dieser Form noch in keinem Videospiel zu sehen waren.

eFootball PES 2020 erscheint am 10. September für PS4, Xbox One und PC. Passend zur Partnerschaft wird es auch eine exklusive Bayern-München-Edition geben.

eFootball PES 2020 - Bayern München Partnership Trailer
Konami hat einen Coup gelandet: Bayern München wird neuer, langjähriger Videospielpartner!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel