News - Dying Light 2 : Zombie-Parcours-Action erscheint als Cross-Gen-Titel

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Ist Dying Light 2 der erste offizielle Titel, der sowohl für die aktuelle, als auch für die nächste Konsolengeneration erscheinen wird?

Dass Spiele, die gegen Ende einer Konsolengeneration erscheinen oft noch für beide Plattformen erscheinen, ist keine Seltenheit. Offen sprechen Entwickler darüber hingegen selten, zumindest bis die neuen Konsolen in den Regalen stehen. Techland, das Studio hinter Dying Light 2 hat dies nun offiziell bestätigt.

In einem Interview mit WCCFTech erklärte der Chief Technology Officer Pawel Rohleder, dass man Dying Light 2 von Anfang an als Cross-Gen-Titel geplant hatte. "Techland wirft immer ein Auge auf die neuesten Spielzeuge! [...] Um das Kind beim Namen zu nennen - ja, der Plan war seit Produktionsbeginn, Dying Light 2 zu einem Cross-Generation-Titel zu machen."

Nähere Einzelheiten wurden zu diesem frühen Zeitpunkt noch nciht genannt. Der Entwickler ließ nicht einmal durchsickern, welche Verbesserungen die leistungsstärkeren Konsolenversionen PlayStation 4 Pro und Xbox One X haben werden, zumindest bis auf eine Ausnahme: "Wir wollen, dass dass es auf der Xbox One X und der PS4 Pro in full HD (1.920x1.080) läuft. Es ist noch zu früh, um über exklusive Funktionen für leistungsstärkere Konsolen zu sprechen, unsere oberste Priorität gilt aber einem geschmeidigen Spielerlebnis."

Als Release wird der Frühling nächsten Jahres angepeilt.

Top 6 - Die größten Open-World-Spiele der E3 2019
Selbstverständlich sind offene Spielwelten auch auf der diesjährigen E3 angesagt. Diese folgenden sechs Giganten werden euch lange beschäftigen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel