Test - Dragon Quest Builders 2 : Das ist der Hammer!

  • PS4
  • NSw
Von Kommentieren
Greift zu, wenn...

… euch der erste Teil etwas zu umständlich war oder ihr ein hervorragendes Blöckchenbauspiel sucht.

Spart es euch, wenn...

… ihr keine Story in euren Blöckchenspielen gebrauchen könnt.

Fazit

Dennis Kröner - Portraitvon Dennis Kröner
Anderthalb Schritte nach vorn

Nachdem mich Dragon Quest Builders überraschenderweise so sehr überzeugt hatte, dass ich es zweimal durchgespielt habe, war ich natürlich besonders gespannt auf den Nachfolger. Es schön zu sehen, dass viele Sachen, die ich mir bereits für den Vorgänger gewünscht hatte, in Dragon Quest Builders 2 tatsächlich umgesetzt wurden.

Nicht nur die irrsinnig große Auswahl an neuen Objekten und Blöcken, sondern auch die vielfältigen spielerischen Verbesserungen und Neuerungen heben das Sequel auf ein komplett neues Level und haben mich zusammen mit der insgesamt besseren Geschichte und den weiterhin sehr charmanten Charakteren an den Bildschirm gefesselt.

Schade finde ich nur, dass in das Kampfsystem nicht die gleiche Liebe gesteckt wurde. Klar, im Spiel geht es weiterhin primär ums Bauen und nicht die Kämpfe, aber Dragon Quest war, ist und bleibt halt eine JRPG-Serie. Da hätte ich mir zumindest etwas mehr gewünscht, als solange auf die Taste zu hämmern, bis der Gegner erledigt ist.

Doch weil es im Fazit meines Tests zum Vorgänger schon so gut funktioniert hat, wiederhole ich mich einfach: Vielleicht klappt es mit den Kämpfen bei einem vielleicht irgendwann erscheinenden Dragon Quest Builders 3.

Überblick

Pro

  • enorm erweiterter Umfang
  • viele spielerische Verbesserungen
  • eindrucksvolle Baupläne
  • sehr charmante und witzige Charaktere
  • Dorfbewohner helfen sinnvoller und besser aus
  • spannendere Geschichte als im Vorgänger
  • sehr spaßiger Mehrspieler-Modus

Contra

  • wieder sehr rudimentäres Kampfsystem
  • Bosskämpfe einfacher als im Vorgänger
  • Kameraführung in Innenräumen wieder nicht optimal
  • etwas uninspirierte Zwischensequenzen

Awards

  • Mehrspieler
    • PS4
    • NSw

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel