News - Dota Underlords : Nächster Titel springt auf Battle-Pass-System auf

  • PC
  • Mob
Von Kommentieren

Der Erfolgstitel Dota hat mit Dota Underlords ja mittlerweile ein neues Spin-Off und einen Auto-Chess-Konkurrenten. Dieses springt nun ebenfalls auf ein Battle-Pass-System auf.

Der Auto-Chess-Pionier Dota Underlords macht sich ein Feature zu Nutze, das ihr bislang vornehmlich aus Battle-Royale-Titeln kennt. Wie beispielsweise Fortnite oder auch Apex Legends soll das Spiel künftig um ein Battle-Pass-System erweitert werden.

Der Titel war basierend auf der erfolgreichen Workshop-Mod für Dota 2 erst im letzten Monat formal angekündigt worden und befindet sich gegenwärtig in einer Beta-Testphase. Während man dabei bisher auf eine traditionelle Art der Umsatzerzielung setzte, probiert man jetzt auch mit dem Battle-Pass-System herum.

In diesem Kontext erhalten Beta-Teilnehmer nun automatisch einen sogenannten Proto Pass. Über diesen können sich durch das Spielen des Titels immer neue Banner, Emotes und mehr freischalten. Dazu müssen auch tägliche und wöchentliche Herausforderungen gemeistert werden.

Der Proto Pass soll dem Entwicklerteam dabei helfen, Entscheidungen zu treffen, wie ein möglicher Season 1 Pass nach dem Release der Vollversion aussehen könnte. Aktuell erhaltet ihr im Zuge dessen Erfahrungspunkte für das Spielen gegen andere Gamer oder Hardcore-Bots.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel