News - Devil May Cry : Kommt als nächstes eine Fortsetzung zu DmC?

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Wo geht die Reise für Devil May Cry nach Teil 5 hin? Nachdem dieser die Marke laut Capcom wiederbelebt hat, hat der Entwickler ausgerechnet wieder an DmC Interesse. Doch das würde von einem bestimmten Faktor abhängen.

Devil May Cry V belebte die die lange totgeglaubte Marke wieder. Das sagte unlängst Capcom selbst. Mit rasanter Action nd einer Rückkehr von Dante traf der Titel offenbar den Nerv der Fans. Ebenfalls erfolgreich, aber bei Fans weit weniger beliebt war seinerzeit der Ableger DmC: Devil May Cry. Laut Matt Walker, einem Produzenten von Capcom hat sein Unternehmen nach wie vor noch Interesse an dem Reboot mit dem viel hipperen Protagonisten. Allerdings würde man sich nur wieder an das Projekt wagen, wenn Ninja Theory (Hellblade: Senua's Sacrifice, Heavenly Sword) wieder mit an Bord wäre.

Das Interesse ist so groß, dass es so gar schon Gespräche gegeben hat. Allerdings seien diese noch zu keinem Ergebnis gekommen. Laut Walker ist eine Fortsetzung zu DmC ohne Ninja Theory unwahrscheinlich. Das Studio ist inzwischen in den Händen von Microsoft, wie auf der letzten E3 angekündigt wurde. Derzeit ist aber nicht bekannt, an welchen Projekten das Unternehmen arbeitet.

Unterdessen wird der erste Devil-May-Cry-Teil im Sommer für die Switch erscheinen. Es handelt sich um einen Port aus der HD-Collection. Eine Ankündigung weiterer Teile blieb aus.

Gameswelt News - Sendung vom 15.05.2019
Gameswelt News vom 15.05.2019: Splinter Cell, Star Wars, Netflix und Mortal Kombat.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel