News - Siedler 2 - Remake angekündigt! : Neue Engine, neue Möglichkeiten ...

  • PC
Von Kommentieren
Endlich ist die Katze aus dem Sack. Uns intern schon länger bekannt, hat Ubisoft nun die Entwicklung eines neuen Siedler-Teils bekannt gegeben. Nein es ist nicht 'Siedler 6', sondern es heisst 'back to the roots' mit einem Remake des Klassikers 'Siedler 2'.

Aus Aktualitätsgründen hier die gesamte Pressemitteilung ungekürzt:

Das neue DIE SIEDLER II ist eine moderne Umsetzung des Klassikers aus dem Jahre 1996 in zeitgemäßer 3D-Grafik und notwendigen Gameplay-Modifikationen. Das Spiel wird von Blue Byte anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von DIE SIEDLER II produziert. Blue Byte und Funatics arbeiten in enger Kooperation an dem neuen Projekt.

Die Siedler II: Die nächste Generation
So konnte ein Team erfahrener DIE SIEDLER-Spezialisten zusammengestellt werden, das sowohl bereits an dem Original DIE SIEDLER® II - VENI, VIDI, VICI als auch an die DIE SIEDLER® DAS ERBE DER KÖNIGE(tm) gearbeitet hat.

Der finale Titel des Spiels wird unter Einbindung der riesigen Fangemeinde der DIE SIEDLER-Reihe ermittelt. Zurzeit läuft eine Online-Befragung von mehr als 30.000 registrierten DIE SIEDLER-Kunden, die unter einer Vielzahl von Titeln auswählen können, sowie eigene Vorschläge an den Hersteller einreichen können. Zur Befragung geht es HIER

"Es gibt nicht viele Titel in der Computerspielhistorie, die sich für ein derartiges Projekt eignen. Der zweite Teil aus der DIE SIEDLER-Reihe gehört zweifelsohne dazu. Das in sich geschlossene Spielprinzip und die indirekte Steuerung, in der die Siedlung und nicht die einzelnen Siedler gesteuert werden, hat auch zehn Jahre nach der Erstveröffentlichung nichts von ihrem Reiz eingebüßt. Nach wie vor mit unverwechselbarem wuseligen Charme, erscheint das Spiel nun in einer hochaktuellen 3D-Technologie", sagt Ralf Wirsing, Business Development Director, Ubisoft in Deutschland und Leiter des Ubisoft-Studios Blue Byte.

Die Siedler II: Die nächste Generation
Das Remake des 1996 erschienenen Originals DIE SIEDLER II - VENI, VIDI, VICI wird mit dem heutigen technischen Standard in Szene gesetzt. Hierfür kommt eine exklusiv für dieses Projekt entwickelte Gameengine zum Einsatz, die eine lebhafte 3D-Umgebung mit charmanten Comic-Look und vielfältiger Flora und Fauna zum Leben erweckt. Die wuselige Siedler-Atmosphäre wird durch typische Sound- und Musik-Effekte unterstützt.

Ziel des Spiels ist es, in dieser lebendigen Siedler-Welt eine funktionierende Wirtschaft aufzubauen und zu etablieren. Hierbei sind wichtige strategische Entscheidungen zu fällen. Einzigartig ist der Straßenbau, der das gesamte Spielgeschehen maßgeblich beeinflusst. Ausgehend vom Hauptquartier beginnt der Spieler seine Expansion, um mit 31 Gebäuden, 25 Berufen, 5 Militäreinheiten und 31 Waren in der Spielwelt zu agieren. Dabei sind die Abläufe im wuseligen Siedlertreiben stets optisch nachvollziehbar und können u.a. per Zoom-In-Funktion beobachtet werden.

Die Siedler II: Die nächste Generation
Im neuen DIE SIEDLER II erwarten den Spieler einige zeitgemäße Änderungen, die das Spielempfinden des Klassikers von 1996 angenehm auffrischen. In farbenfroher 3-D Grafik werden die drei Völker Römer, Afrikaner und Asiaten dargestellt. Die Völker stehen in einer Einzelspielerkampagne mit 10 riesigen Missionen sowie zahlreichen weiteren Freispiel-Karten bereit.

Ein Zufallskarten-Generator und insbesondere der stark verbesserte Mehrspieler-Modus runden das Angebot ab.

Wir konnten das Remake bereits einen Tag lang anspielen und dürfen euch verraten, dass Kenner und Liebhaber des ursprünglichen Spiels voll auf Ihre Kosten kommen werden. Besonderen Wert haben die Jungs von Blue Byte und Funatics darauf gelegt, nicht nur das Spiel mit einer neuen Engine zu versehen, sondern auch die vielen vielen Wünsche und Verbesserungsvorschläge der Fans des Spiels zu berücksichtigen. Das neue 'Siedler 2' spielt sich modern und hat sowohl im Interface als natürlich auch in der Grafik mächtig zugelegt. 'Die Siedler 2' wird keine einfache Adaption des Originalspiels mit einer neuen Engine sein, sondern ein grundlegend neues Spiel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel