Komplettlösung - Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs : Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs

  • PC
Von Kommentieren
Mission 2: Challia

Zeitrahmen: 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

 

Missionsziele:

1. Aufbau einer Siedlung
2. Hilfestellung für Dörfer
3. Abwehr der Wikinger
4. Entzünden der Signalfeuer

Die Siedler 6: Aufstieg eines Königreichs
Zunächst beginnt ihr nach dem bekannten Muster und baut eure Siedlung auf. Errichtet zudem zwei Fischerhütten im Südosten inklusive einer Räucherei in der Nähe des Marktplatzes. Alternativ bzw. zusätzlich kann es gerne auch eine Farm samt Bäckerei sein, die jedoch im Winter still stehen wird. Erfüllt die Bedingungen, um in den Rang eines Landvogts aufzusteigen und reitet mit dem just aufgestuften Helden (die Wahl spielt keine Rolle) nach Norden und klappert die einzelnen Dörfer ab. Eine der Siedlungen verlangen nach Wollkleidung: Die passende Wolle findet ihr in einem Dorf südlich eurer Startposition. Kauft die Wolle ein und verarbeitet sie in einer Weberei zur gewünschten Kleidung, die dann per Karren zum besagten Dorf geschafft wird.
Die Siedler 6: Aufstieg eines Königreichs
In der Zwischenzeit solltet ihr das Territorium im Südwesten einnehmen und schon mal zwei Minenarbeiter ansiedeln – ihr braucht das Eisen später. Jetzt bereitet alles vor, um den Helden in die Stufe eines Barons aufsteigen zu lassen. Errichtet einen Seifen- sowie einen Besenmacher und sorgt für ausreichend Nachschub an Steinen. Sind genügend Materialien vorhanden, baut ihr sowohl die Kirche als auch das Lagerhaus aus. Die immer wieder einfallenden Wikinger könnt ihr ignorieren, löscht jedoch die eventuell entfachten Feuer möglichst zügig. Euer Held begibt sich in der Zwischenzeit bis zum Hafen, wo er auf den Ritter Elias trifft. Spätestens jetzt könnt ihr die Baron-Stufe erreichen. Vollzieht die Beförderung und richtet direkt im Anschluss ein Fest aus, um den Siedlern einige Ehefrauen zu "spendieren".
Die Siedler 6: Aufstieg eines Königreichs
Nun ist es an der Zeit, zum Signalfeuer im Südosten zu reiten und dorthin eine Ladung Feuerholz zu schicken. Um den Wikingern zu trotzen, zieht ihr eine Stadtmauer um euer Dorfzentrum – vergesst dabei die Tore nicht. Das nächste Signalfeuer befindet sich im Norden, doch die neue Holzfracht wird von Banditen abgefangen. Errichtet daher zwei Schmiede und eine Kaserne, um möglichst schnell an Soldaten zu kommen. Diese eskortieren dann die Fracht sicher zum Signalfeuer. Kurze Zeit später ruft das Kloster im Nordosten um Hilfe und fordert 40 Steine von euch. Solltet ihr diese nicht haben, errichtet weitere Steinmetze im Südwesten. Ist die geforderte Steinlieferung angekommen, reitet ihr zurück zu Elias und kauft eine Ladung Salz – damit wäre diese Mission erfolgreich abgeschlossen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel