Komplettlösung - Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs : Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs

  • PC
Von Kommentieren
Mission 14: Gueranna

Zeitrahmen: 140 Minuten

Schwierigkeitsgrad: schwer

 

Missionsziele:

1. Eigene Siedlung schützen
2. Vertrauen der anderen Dörfer gewinnen
3. Besiegt Crimson

Die Siedler 6: Aufstieg eines Königreichs
Auch in dieser Mission spielt das Militär die Hauptrolle, so dass ihr Rüstungsindustrie möglichst früh im Spielverlauf in Schwung bringen solltet. Vergesst nebenbei jedoch nicht, die Rohstoffversorgung samt Eroberung von Nachbarterritorien im Auge zu behalten. In der Theorie klingt es einfach: Gewinnt das Vertrauen der angrenzenden Dörfer. Dazu müsst ihr bei jeder vom Feind besetzten Region zunächst die vorhandenen Feinde zurückschlagen. Hinterlasst einige Wachtruppen, um etwaig neu auftauchende Gegner verjagen zu können. Allerdings melden sich die Dörfer in zeitlich versetzten Abständen an euch, so dass ihr nur selten an mehreren Fronten gleichzeitig in den Kampf ziehen müsst.
Die Siedler 6: Aufstieg eines Königreichs
Gleichzeitig zieht ihr eine Mauer um eure eigene Siedlung und bereitet euch auf Angriffe seitens Crimson vor. Einige Katapulte auf den Türmen sowie Bogenschützen auf den Zinnen sind bei der Verteidigung extrem hilfreich. Sobald ihr den Hafen befreit habt, fordert einer der Siedler 30 Eisen von euch, um eigene Barracken errichten zu können. Diese Lieferung wird von euch im Verlauf dieser Mission mehrfach gefordert – sorgt also für genügend Reserven. Nutzt vor allem die Handelsmöglichkeiten mit den neu verbündeten Dörfern, um eure eigenen Rohstoffvorräte zu füllen. In Santa Cortilla verlangt man kurze Zeit später von euch, dass ihr den Kardinal aus seinem Gefängnis im Westen befreit. Rekrutiert hierfür einen Dieb, lotst ihn sicher an den feindlichen Soldaten vorbei und dringt in das Gefängnis ein.
Die Siedler 6: Aufstieg eines Königreichs
Ein weiterer Dieb dringt nach Rojo del Brujas durch und stiehlt wichtige Pläne von Crimsons Festung. Schlagt euch danach mit einer Armee nach Puerta Sanguinea durch (reißt die Palisaden nieder) und schickt 50 Holz zum Bauplatz der Trebuchets. Achtung: Es folgt ein großer Angriff des Prinzen auf die verbündeten Dörfer und eure Siedlung. Schlagt die Feinde zurück, bevor ihr euch wieder dem Trebuchet widmet. Dieses schlägt euch eine Bresche in die Festung, wo ihr Crimson hinter der großen Brücke stellen und töten könnt. Mit dem Ableben habt ihr auch die Mission erfolgreich abgeschlossen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel