News - Diablo IV : Blizzard strebt Cross-Play-Support an

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Am vergangenen Wochenende hat Blizzard endlich Diablo IV angekündigt und seither gibt es regelmäßig allerhand neue Infos. Jetzt haben sich die Macher auch zum Thema Cross-Play geäußert.

Cross-Play ist in der heutigen Zeit ein viel diskutiertes Thema, schließlich wollen immer mehr Spieler aktuelle Top-Titel auch mit Freunden auf anderen Plattformen zocken können. Vor allen Dingen Sony verschloss sich der Thematik lange Zeit, hat sich mittlerweile aber geöffnet. Dennoch braucht es aber allen voran auch die Entwickler, die Cross-Play aktiv in ihre Spiele integrieren müssen. Wie sehen die Pläne von Blizzard in Bezug auf Diablo IV aus?

Die Antwort auf diese Frage fällt erfreulich aus, denn das neue Action-Rollenspiel soll als Titel mit dauerhaft notwendiger Internetverbindung auch Cross-Play-Features verpasst bekommen. Damit könntet ihr im Multiplayer auch mit Freunden auf einer anderen Konsole oder dem PC gemeinsam im Koop zocken oder euh in den PvP-Zonen messen.

Executive Producer Allen Adham jedenfalls führte diesbezüglich nun gegenüber dem Telegraph aus: "Wir sind sehr aufgeregt was Cross-Play betrifft. Es gibt natürlich viele technische Details, die wir mit den Anbietern abarbeiten müssen, aber es ist ganz klar unser Ziel, Cross-Play umzusetzen."

Geht also auch im Zusammenspiel mit Sony und Microsoft alles glatt, dann werdet ihr Diablo IV auf allen Plattformen wohl gemeinsam zocken können. Das neue Action-RPG ist für PC, PS4 und Xbox One bestätigt.

Diablo IV - Mit Dreien sie kommen Cinematic Trailer
Blizzard Entertainment hat Diablo IV auf der BlizzCon 2019 offiziell mit einem epischen Cinematic-Trailer angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel