News - Diablo III : Blizzard werkelt an Cross-Play-Unterstützung

  • Multi
Von Kommentieren

Während alle Welt auf die Ankündigung des nächsten Diablo wartet, hat Blizzard auch Diablo III längst nicht abgeschrieben - schließlich kommt im November nun auch noch eine Switch-Version. Da passt es gut dazu, dass man beim Entwickler auch ein weiteres ersehntes Feature weiter vorantreibt.

Für die diesjährige BlizzCon erwarten viele Spieler die Ankündigung von Diablo IV, doch bis es soweit ist tummeln sich Fans des Franchise natürlich weiter in Diablo III, das ab Anfang November im Rahmen der Eternal Collection auch für die Switch zum Kauf bereit stehen wird. Das Action-RPG ist dann auf allen aktuellen, relevanten Plattformen vertreten, da macht ein Feature doch besonders viel Sinn: Cross-Play!

Sony galt in diesem Punkt lange Zeit als Spielverderber und verschloss sich dem Thema, doch zuletzt öffneten sich die Japaner diesbezüglich und ermöglichten Cross-Plattform-Gaming in Fortnite. Blizzards Interesse scheint seither besonders geweckt worden zu sein, was Diablo III betrifft, denn auch dort soll Cross-Play über kurz oder lang nun Einzug erhalten.

Laut einem Bericht im Business Insider arbeitet der Kult-Entwickler aktiv mit sowohl Sony als auch Microsoft zusammen, um das plattformübergreifende Spielen auf PS4 und Xbox One zusammen mit der Switch-Fassung zu ermöglichen. Ein Blizzard-Sprecher wird in diesem Zusammenhang so zitiert, dass keine Frage mehr sei, ob es soweit komme, sondern lediglich wann.

Womöglich ist Blizzard ja schon Anfang November auf der BlizzCon bereit, eine Ankündigung diesbezüglich zu tätigen. Diese würde eine hoffentlich ebenfalls eingeplante Bestätigung von Diablo IV sicherlich hervorragend flankieren.

Diablo III: Eternal Edition - Special-Talk zur Switch-Version
Matze und Dennis haben vor kurzem die Eternal Edition für Nintendo Switch anspielen können, die im November offiziell erscheint. Hier sind ihre Eindrücke zum Sp

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel