Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Diablo IV : Blizzard setzt weiteres Lebenszeichen ab!

  • Multi
Von  |  | Kommentieren

Die letztjährige BlizzCon avancierte für Blizzard Entertainment gewissermaßen zum Fiasko, denn die zahlreichen Diablo-Fans wurden enttäuscht, als kein Diablo IV sondern nur ein Mobile-Spin-Off gezeigt wurde. Dennoch gibt es vom nächsten Hauptteil der Reihe nun wieder ein Lebenszeichen.

Nach der Ankündigung des Mobile-Titels Diablo Immortal prasselte ein wahrer Shitstorm auf Blizzard Entertainment ein, schließlich erwarteten sich viele Spieler auf der BlizzCon 2018 die Ankündigung von Diablo IV. Vom nächsten Hauptteil des Franchise fehlt offiziell weiter jede Spur, wenngleich Blizzard stets betonte, mehrere unangekündigte Titel zur Marke in Arbeit zu haben. Wann der nächsten PC-Titel offiziell angekündigt wird, ist weiter unklar, doch immerhin gibt es jetzt ein weiteres Lebenszeichen.

So hat das Entwicklerstudio Blizzard Entertainment mal wieder mit Stellenausschreibungen aufhorchen lassen. Unter anderem sucht man auch wichtige Mitarbeiter wie einm Lead Character Artist oder einem Lead Concept Artist, die jeweils an "einem neuen, unangekündigten Diablo-Projekt" mitarbeiten sollen, an dem Blizzard gegenwärtig werkelt. In Bezug auf das gleiche Projekt, bei dem es sich explizit nicht um Diablo Immortal handelt, werden auch Narrative Designer und Software Engineers gesucht.

  • Diablo III: Necromancer - Screenshots - Bild 1
  • Diablo III: Necromancer - Screenshots - Bild 2
  • Diablo III: Necromancer - Screenshots - Bild 3
  • Diablo III: Necromancer - Screenshots - Bild 4
  • Diablo III: Necromancer - Screenshots - Bild 5
  • Diablo III: Necromancer - Screenshots - Bild 6

Bleibt abzuwarten, wann Blizzard Entertainment endlich Nägel mit Köpfen macht, was Diablo IV betrifft und wann das Spiel dann auch tatsächlich erscheint. Dass sich der neue Titel in Arbeit befindet, ist seit geraumer Zeit ein offenes Geheimnis.

Pikant: Die französische Zeitung Le Monde hat in einem kostenpflichtigen Artikel unlängst berichtet, dass sowohl Diablo IV als auch Overwatch 2 zumindest hinter verschlossenen Türen in der Pariser Niederlassung von Blizzard Entertainment jeweils bereits Mitarbeitern intern präsentiert worden seien. Beide neuen Titel sollen aber frühestens 2020 erscheinen, heißt es dort. Für die beiden Top-Titel wurde laut einem weiteren unlängst veröffentlichten Bericht angeblich auch ein First-Person-Shooter im StarCraft-Universum eingestampft.

Top 10 - Die besten Loot-Games
Leveln und Looten ist angesagter denn je. Wir nennen euch zehn Spiele, in denen ihr mit Beute überschüttet werdet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel