News - Devil May Cry 5 : So läuft der Titel auf der PS4 Pro

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Der neueste Ableger von Devil May Cry ist für die PlayStation 4 Pro optimiert. Ein Producer von Capcom hat jetzt Details bekanntgegeben.

Via Twitter hat Matt Walker, Produzent bei Capcom, die Auflösung und Framerate von Devil May Cry 5 auf der PlayStation 4 Pro bekanntgegeben. Auf der leistungsstärkeren Konsole von Sony läuft der Titel mit 60 Bildern pro Sekunde und unterstützt 4K-Auflösung.

Auch wenn die PlayStation 4 Pro kein natives 4K bietet, so wird die Grafik durch das Checkerboard-Verfahren im Vergleich zu Full-HD trotzdem deutlich angehoben. Zuletzt gab es nicht so erfreuliche Nachrichten bezüglich des Abenteuers rund um die Dämonenjäger Nero und Dante. So werden Mikrotransaktionen in Devil May Cry 5 vorhanden sein und wer möchte, kann Echtgeld für rote Orbs ausgeben. Capcom hat allerdings mitgeteilt, dass man diese roten Orbs auch ganz klassisch selbst erspielen kann.

Wie sich diese Ingame-Währung auf das finale Spiel auswirkt, erfahren wir nächstes Jahr. Devil May Cry 5 erscheint am 8. März für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Checkt vorher unser Preview zu Devil May Cry 5, um zu wissen, wie sich die Action spielt.

Ein Tanz mit zwei Teufeln - Video-Preview zu Devil May Cry 5
Die zweite Demo von Devil May Cry 5 sorgt für ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel