News - Destiny 2 : Ab diesem Tag wird Cross-Save möglich sein

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Bungie hat endlich den Termin genannt, ab dem ihr Cross-Save für Destiny 2 nutzen könnt. Außerdem wurden Vorbereitungen getroffen, wie ihr euren PC-Account übetragen könnt, sobald Battle.net verlassen wird.

Nur noch wenige Tage, dann könnt ihr von überall auf euren Destiny-2-Spielstand zugreifen. Ab dem 21. August macht Bungie für seinen Loot-Shooter Cross-Saves zugänglich. Damit sind eure Wächter in einem zentralen Account und auf unterschiedlichen Plattformen nutzen.

Fast gleichzeitig, einen Tag vorher können PC-Spieler bereits Vorbereitungen treffen, ihre Account-Daten auf Steam zu übertragen, wenn Destiny 2 Battle.net verlassen wird. Zu diesem Zweck hat der Entwickler eine eigene Website ins Leben gerufen. Dort könnt ihr euch eintragen und informieren lassen, sobald ihr eure Daten migrieren könnt. Am 1. Oktober wird schließlich der Wechsel zu Steam erfolgen. Damit könnt ihr all eure Daten wie Wächter und Ingame-Käufe übertragen.

>> Destiny 2: Stadia erlaubt keinerlei Cross-Play

Bis zum Steam-Start plant Bungie noch einige Destiny-2-Community-Events, darunter Live-Streams weitere Details zur vierten Erweiterung Shadowkeep während der Gamescom, Änderungen ander Art, wie Seasons im dritten Jahr ablaufen werden und vieles mehr.

Destiny 2: Shadowkeep - Reveal Trailer
Mit Destiny 2: Shadowkeep wurde die nächste große Erweiterung zum Sci-Fi-Epos von Bungie angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel